Die öffentlichen Medien erwachen, langsam und viel zu spät……aber immer noch besser als die Gewerkschaften, die machen gar nichts…ausser den schwachsinnigen „Kampf gegen Rechts“, was immer das auch sein soll………

####################################################

Deutschlands ESM-Haftung visualisiert

Derzeit sind für Deutschland 27 Prozent Haftungsanteil im Rahmen des Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) vorgesehen. Der Prozentsatz könnte schnell auf 43 Prozent steigen, sollte Spanien und Italien Hilfen in Anspruch nehmen und nicht mehr in den gemeinsamen Rettungsfonds einzahlen können.

Bereits zum jetzigen Zeitpunkt werden die finanziellen Risiken der Euro-Rettung für Deutschland auf über 700 Milliarden Euro geschätzt. 13 Billionen Euro soll die Summe der Bank- und Staatsschulden aller Euro-Krisenländer betragen.

In einem TV-Beitrag visualisieren die Redakteure der Sendung Plusminus die aktuellen und potenziellen künftigen Haftungssummen Deutschlands im Zusammenhang mit dem ESM-Rettungsmechanismus. Außerdem beleuchten sie die generelle Problematik des ESM-Vertrages, unter dem Deutschland automatisch zu weiteren Einzahlungen gezwungen werden könnte. Von einer generellen Aufstockung des ESM – etwa über unlimitierte EZB-Kredite, wie derzeit diskutiert – ist hier noch gar nicht die Rede.

Deutschlands ESM-Haftung visualisiert

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
2 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Cajus Pupus
Cajus Pupus
02/08/2012 22:02

Boooh eehh, Cajus! Schäm Dich! Lerne mal richtig schreiben!
…besser Bescheid wissen…
…allmälig…allmählich

das kommt davon, wenn man zu schnell schreibt und die Tasten zu klein sind, bzw. die Finger zu dick!

Woran man wieder sieht: Alles was mit zu an fängt, taugt nichts:
zu nass, zu tocken, zu dick, zu dünn, zu warm, zu kalt, zu leer, zu voll usw. usf.

Cajus Pupus
Cajus Pupus
02/08/2012 21:57

Ich finde, dass die Medien über dieses ganze Dilemma mit dem ESM und dem Fiskalpakt besser wissen wie so mancher Politiker. Nur ist das Problem, wenn es zum Knall kommt und die Medien beharren weiterhin auf die gleiche Meinung wie die Politiker, so werden im Nachhinein, wenn die Kacke so richtig schön am Dampfen ist, die Medien mit zur Verantwortung gezogen werden. Um dieses zu verhindern, rücken sie so allmälig mit den Wahrheiten, die von den Politikern so gerne verschwiegen und geschönt werden, heraus. Nur was ich nicht verstehe, ist diue Meinung der Bevölkerung dazu. Wenn ich mir den DeutschlandTrend… Weiterlesen »

Translate »