LINKSRADIKALE VERÜBEN SIPPENHAFT UND PERSÖNLICHE DISKRIMINIERUNG UND VERNICHTUNG DER SPORTLICHEN EXISTENZ; OHNE DASS DAS „OPFER“ SICH AUCH NUR IM GERINGSTEN HAT ETWAS ZU SCHULDEN KOMMEN LASSEN!!

AUCH IHR FREUND VON DER NPD IST NOCH NIE IM SINNE DES GESETZES AUFFÄLLIG GEWORDEN!

IM GEGENSATZ ZU KRETSCHMANN IN BW; DER ZU DEN LOYALSTEN ANHÄNGERN DES MASSENMÖRDERS POL POTS GEHÖRTE::::::::ARTIKEL FOLGT……………

Die deutsche Ruderin Nadja Drygalla (Foto l.) verläßt nach einem “intensiven Gespräch” das Olympia-Lager in London.

“Wir begrüßen diesen Schritt”, sagt der linksradikale ehemalige Grünen-Politiker und jetzige olympische Chef de Mission, Michael Vesper (r.).

Die Ex-Polizistin ist mit einem Rostocker NPD-Mann verbandelt, meldet die links beherrschte  Mainstream-Presse erfreut.

Sonst hat Drygalla absolut nichts getan.

Natürlich gibt es politische Sippenhaft weltweit nur in der deutschen Mannschaft. Glaubt etwa jemand ernsthaft, nicht buchstäblich jeder Chinese oder Japaner sei Rassist?

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
4 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Nordhesse
Nordhesse
04/08/2012 12:46

In der sogenannten Bundesrepublik Deutschland gibt es offensichtlich und für jedermann unverblümt erkennbar eine Sippenhaft! Gleichwohl gibt es von Seiten offizieller (VS, Länder-VS, BKA, Gerichte) und inoffizieller (Lügenmedien) staatlicher Seite eine hemmunglose und unmenschliche Verfolgung politisch andersdenkender. Man nennt dies Gesinnungterror, oder Verfolgung auf der Grundlage der individuellen Gesinnung. Der Staat und seine organe handeln illegal und verstoßen gegen das 2006 eingeführte Allgemeine Gleichstellungsgesetz – AGG. Im § 9 des AGG, wird untersagt Personen wegen ihrer Weltanschaung zu benachteiligen. In der heutigen BRD, werden national und patriotisch denkende Personen systematisch auf übelster Weise unterdrückt und verfolgt! In kaum einem Land… Weiterlesen »

Nordhesse
Nordhesse
04/08/2012 12:53
Reply to  Nordhesse

http://www.gesetze-im-internet.de/agg/BJNR189710006.html

Hier könnt ihr den Text des AGG nachlesen.

Bendolf Junker
Bendolf Junker
03/08/2012 18:42

Der Staat schützt nicht mehr seine braven Bürger, schon wird die Sippenhaft eingeführt. Der Pol Pot – und Mohammed Verehrer, Michael Vesper, ein Adept der zwei größten Massenmörder der Geschichte, eingesetzt als Chef der olympischen Mission in England, erdreistet sich eine junge unbescholtene Sportlerin der deutschen Mannschaft, Frau Nadja Drygalla, pschyisch fertig zu machen, so dass diese gezwungenermaßen zum Verlassen des olympischen Dorfes veranlasst wird und nach Hause fährt. Der Grund : Die Olympiateilnehmerin unterhielt freundschaftliche Beziehungen zu einem aufrechten jungen Mann, der Mitglied in einer demokratischen Partei ist. Gegen Vesper muss nun der Staatsanwalt aktiv werden und seiner kriminellen… Weiterlesen »

Cajus Pupus
Cajus Pupus
03/08/2012 18:13

Da muss man sich jetzt aber einmal fragen, wo bleibt die Solidarität der Sportler untereinander? Ich würde dafür plädieren, dass alle deutschen Sportler sich sofort von Olympia verabschieden!
Das ist doch der Gipfel der Unverfrorenheit, einer privat Person auch noch den Umgang mit anderen Menschen zu verbieten, nur weil er in einer Partei ist die zufällig NPD heißt!!!

Translate »