Vor zwei Tagen konnte die Polizei einen türkischen Vergewaltiger festnehmen, zu dem sie nun nähere Angaben macht. Der 37-jährige Mann hat inzwischen vier Vergewaltigungen gestanden. Zuletzt verging er sich am 1. und 2. August 2012 an zwei Frauen. Die anderen zwei Taten sollen 15 bis 17 Jahre zurückliegen. Die Ermittler halten es jedoch für wahrscheinlich, daß der Mann für weitere sexuelle Nötigungen bzw. Vergewaltigungen in der jüngeren Vergangenheit in Frage kommt.

Quelle: Merkur

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
1 Kommentar
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Cajus Pupus
Cajus Pupus
07/08/2012 23:18

Wie immer werden die Frauen daran Schuld sein. Der Täter konnte ja nicht anders, da seine Kultur es so haben will.
Dafür, dass er die Frauen so richtig „bereicherte“, darf er nun bestimmt 20 Sozialstunden ableisten. Die Strafe wird natürlich auf Bewährung gesetzt und der Täter darf sofort frei herum laufen und sich die nächsten Frauen zwecks Bereicherung aussuchen!

Ich würde dem den Pimmel abschneiden, natürlich ohne Betäubung und wenn der schreien sollte, bekommt der seinen abgeschnittenen Pimmel ins Maul gesteckt!

Translate »