Südländer stößt Mann ins Gleisbett


 

 

 

S-Bahn-Angriff: Südländer stößt Mann ins Gleisbett

 

+++ Polizei bittet mit Fahndungsfoto um Mithilfe +++

Hamburg (fm). Am 24. Juni griff ein Südländer einen Mann an und stieß ihn ins Gleisbett der S-Bahn. Anschließend schlug er nochmals auf das Opfer ein. Die Tat wurde von einer Videokamera aufgezeichnet, die Bilder wurden jedoch vorerst zurückgehalten. Nachdem die Ermittlungen bisher erfolglos blieben, gab die Polizei die Bilder jetzt frei und bittet um Zeugenhinweise.

Vor dem Schubsen am Bahnsteig soll es bereits in einem Zug der Linie S 3 zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen dem Täter und dem Opfer gekommen sein. Am S-Bahnhof Veddel griff er das Opfer weiter an. Während der Auseinandersetzung stieß der etwa 30-jährige Täter das Opfer gezielt ins Gleisbett der S-Bahn. Der Mann stürzte kurz vor der Stromschiene mit dem Oberkörper und dem linken Arm auf den Schienenkopf. Anschließend zogen der Täter und sein Begleiter den benommenen Mann zurück auf den Bahnsteig – jedoch nicht um ihn zu retten, sondern um weiter auf ihn einzuschlagen. Nach der Tat schleppten die Unbekannten den verletzten Mann aus dem Bahnhof. Von Täter und Opfer fehlt seit dem jede Spur.

Der Schläger wird als etwa 30-jähriger Südländer beschrieben, ist ca. 1.75 – 1.80 m groß, kräftige Figur, schwarze Stoppelhaare, Seiten rasiert und trug zur Tatzeit eine rote Jacke und ein T-Shirt mit einem Aufdruck von gekreuzten Gewehren. Sein Begleiter und das Opfer könnten ebenfalls Südländer sein. Die Bundespolizei bittet um Zeugenhinweise unter folgender Telefonnummer: 040/66 99 50 55 55.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

http://kompakt-nachrichten.de/2012/08/s-bahn-angriff-sudlander-stost-mann-ins-gleisbett/



Kategorien:Kriminalität, Migranten, Nachrichten, Polizei, Südländer, Türken

Schlagwörter:, , , , , , ,

  1. Solange die linken Bazillen in Berlin, Düsseldorf und München das Heft in der Hand haben, gibt es kein Gegenmittel, das jenes Ungeziefer aus fernen Landen wirklich vertreiben könnte. Die Dummheit der Deutschen ist eine Weltmacht, da ist auch der Allmächtige zum Schweigen verurteilt.

    Liken

  2. Tja, die Geister die wir riefen, werden wir nicht mehr los. Oder doch?
    Ich wüßte ein Mittel dagegen.
    Ihr auch?

    Liken

%d Bloggern gefällt das: