46-Jährige im Kölner Stadtgarten von drei halbwüchsigen Südländern vergewaltigt


Stadtgarten-Köln

Stadtgarten-Köln

——————————————–

Na? was für eine Abstammung haben diese bösen Buben bloss?

Oh Allah…..bitte hilf…..

————————————-

Im Kölner Stadtgarten wurde eine 46-jährige Frau von drei Halbwüchsigen brutal vergewaltigt. Man kann sich die ethnokulturelle Zugehörigkeit der Täter anhand der Tat leicht vorstellen:

Nach einem sexuellen Übergriff am vergangenen Mittwochmorgen im Kölner Stadtgarten konnte die Kölner Polizei dank Zeugenaussagen drei Verdächtige identifizieren. Dabei war nach Angaben der Polizei eine 46-jährige Frau von mehreren Tätern vergewaltigt worden.

Aufgrund der umfangreichen Berichterstattung haben sich mehrere Zeugen bei der Polizei gemeldet. Das zunächst unbekannt Trio ist mittlerweile identifiziert worden. Dabei handelt es sich um drei junge Männer im Alter von 16 bis 19 Jahren. In ihren Vernehmungen machten die Verdächtigen Angaben zu dem
Vorfall im Stadtgarten. Dabei bestätigten sie, dass sie die Frau zuvor in einer Diskothek kennengelernt hatten, bestreiten jedoch, das Opfer vergewaltigt zu haben.

Generalanzeiger

http://www.general-anzeiger-bonn.de/lokales/region/Vergewaltigung-im-Koelner-Stadtgarten-Verdaechtige-identifiziert-article820314.html



Kategorien:Allgemein, Köln, Kriminalität, Migranten, Nachrichten, Polizei, Südländer, Türken

Schlagwörter:, , , , , , ,

1 Antwort

  1. In Einzelhaft, 500 Kalorien pro Tag – und das 6 Monate lang – auf der Bahre in den Transportraum eines Flugzeuges und flugs zurück ins Muselland auf Nimmerwiedersehen !

    Liken

%d Bloggern gefällt das: