Christliches Kreuz: Beiruter Bischof warnt Europa vor der Islamisierung

MÜHLHEIM. Der emeritierte Beiruter Erzbischof Flavien Joseph Melki hat während seines Deutschlandbesuchs am Sonntag vor einer Islamisierung Europas gewarnt. Durch Polygamie, die hohe Geburtenquote und die finanzielle Unterstützung der Golfstaaten drohe der Islam innerhalb der nächsten 50 bis 100 Jahre Europa zu erobern, sagte der syrisch-katholische Geistliche in Mühlheim nach einem Bericht der WAZ-Mediengruppe.

Der anwesende Mühlheimer Pfarrer Michael Janßen reagierte zurückhaltend auf die Äußerungen Melkis. In Mülheim führe man seit Jahren einen guten „interreligiösen Dialog“, betonte Janßen. „Fundamentalismus ist der Tod jeder Religion, und wenn wir ehrlich sind, wir Katholiken haben auch Fundamentalisten.“

Unterdessen deutet sich an, daß der geplante Papstbesuch im Libanon in drei Wochen abgesagt werden könnte. Der Krieg in Syrien könne die Reise von Benedikt XVI. verhindern, warnte der armenisch-katholische Patriarch, Nerses Bedros Tarmouni, nach Angaben der Katholischen Presseagentur Österreich. In den vergangen Tagen hatten die Spannungen zwischen den Bevölkerungsgruppen im Libanon stark zugenommen.

http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M519dac2be18.0.html

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
3 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Nordhesse
Nordhesse
22/08/2012 20:14

Frage: Wer treibt die Islamisierung Europas voran???
Antwort: Die sogenannte CSU (Friedrich)und CDU (Frau ohne Hals)!!!!
Das „C“ ist also eine LÜGE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Cajus Pupus
Cajus Pupus
22/08/2012 15:50

Beirut ist die Hauptstadt des Libanons. Sie liegt also mitten im Zentrum des islamistischen Abschaums. Und wenn dann ein Bischof aus Beirut uns erklärt und warnt, dass der Islamismus dabei ist Europa zu erobern, sollten wir verdammt noch mal auf ihn hören und Gegenmaßnahmen ergreifen!

Doch die Borniertheit der linken-grünen-roten-gelben Regierungsleuten, aber auch die der kath. und evg. Kirchen, lassen diese Gegenmaßnahmen nicht zu!

Mit anderen Worten: Hilf Dir selbst, dann hilft Dir Gott!

Und der Erzbischof Flavien Joseph Melki aus Beirut, weiß wo von er redet!

Ernst
Ernst
22/08/2012 15:03

Und es wird trotzdem nichts nützen, denn die Grünen wollen noch mehr Kulturbereicherer, diesmal aus Syrien holen.

Translate »