Das speichelleckende linke Berliner Krawallgesocks senkt seine christenfeindlichen Köpfe und roten Fahnen andächtig vor der Dar-Assalam-Moschee in Neukölln, als radikale Moslems die  Gegendemo gegen Pro Deutschland mit einem Gebet unterbrochen haben. Hieß es nicht mal bei den Bolschewisten “Religion ist Opium fürs Volk”? Heute kriechen sie, morgen rutschen sie auch auf den Gebetsteppichen. Wir haben bekanntlich bereits genug radikale Konvertiten. Linke Charakterlumpen, Karl Marx dreht sich im Grabe um.

Gegen oder für was hat Pro Deutschland gestern demonstriert?

Wie auf dem Foto ersichtlich gegen einen Islam mit Christenverfolgungen, Judenhaß, Frauenverachtung und Terror, der mit solchen “Werten” nicht zu Deutschland gehört.

Wer das aber hier sagt, ist nach Meinung der roten Vollpfosten ein Nazi! Siehe Foto! Dabei war gestern in Berlin noch eine andere Demo, über die in den Medien vor Ort relativ wenig berichtet wurde!

Die Al-Quds-Demo, die israel-feindliche Demo gegen ein jüdisches Jerusalem und gegen Israel überhaupt. Um die 600 Iraner und Palästinenser nahmen teil (Link mit Galerie). Die Bärtigen und die von ihnen beherrschten Kopftücher marschierten mit dem iranischen Oberverbrecher Khomeini!

An der Pro-Deutschland-Demo im Wedding und in Neukölln nahmen laut Dumont-Presse um die 70 Teilnehmer teil. Im Wedding waren es 100 linke Gegendemonstarnten, in Neukölln 1000 Rote und Moslems, die auch gewalttätig wurden.

Pro Deutschland demonstriert heute weiter!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

die Gehirnerweichung von Linken und Grünen. 

Verlogen: Multikulti, ja…..aber selber wohnen sie in abgeschotteten Villen

oder mangels Arbeitswillen in Rattenlöchern……so oder so……

#2 Eugen von Savoyen   (19. Aug 2012 09:47)  

Der Islam widerspricht ALLEM, wofür Linke angeblich mal gekämpft haben.

Wenigstens sieht man auf diese Weise das wahre Gesicht roter “Menschenfreunde”.

Sie glauben, mit Hilfe des Islam die verhasste bürgerliche Gesellschaft in Deutschland überwinden zu können.
So als habe es die Massenhinrichtungen linker AktivitenINNEN nach der islamischen Revolution im Iran nie gegeben.

Ein angeblich intolerantes deutsches Nazivolk soll durch noch intolerantere mohammedanische Einwanderer ausgetauscht werden.

Dumm, dümmer, links.

+++++++++++++++++++++++++

Moslem-Speichel leckende Linke gegen Pro

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
2 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Nordhesse
Nordhesse
25/08/2012 22:39

Ich möchte euch mal meine große Leidenschaft Krav Maga vorstellen. Es wurde in Israel entwickelt, wo schon länger „Probleme“ mit zahlenmäßig überlegenen und extreem gewaltbereiten Islamisten gerechnet werden muss. Aktivisten sollten sich die Sache mal ansehen. Sie ist effizient. Eine Art israelissche Ju Jitsu. Es gibt auch eine sehr effiziente russische Variante. Hmm, den zahlenmäßig unterlegenen pro-Christentum Demonstraten kann ich sowas empfehlen. Hier ein paar Beispiele : http://www.youtube.com/watch?v=5hXjr_7bSdg Hier ist der aus meiner Sicht bester real-Kämpfer der Welt. Er benutzt eine Art russische Ju Jitsu genannt Sambo und Judo: Und hier mein KROATISCHES Vorbild Mirco Cro Cop : Macht was,… Weiterlesen »

Cajus Pupus
Cajus Pupus
24/08/2012 00:46

Frage: Was ist ein Linker?

Antwort:

L = Lahmer

I = IQloser

N = Nachgeburtsnager

K = Kanaldeckelbefruchter

E = Eierköppe

Ein Linker ist ein lahmer, IQloser, nachgeburtsnagender, kanldeckelbefruchtender Eierkopp!

Translate »