Gauck, Merkel und die deutsche Industrie setzen neue EU-Propaganda-Maßstäbe. Sachargumente? Fehlanzeige. „Ich-will-Europa“- das ist das ganze „Argument"


www.zivilekoalition.de    www.abgeordnetencheck.de   www.freiewelt.net

Gauck, Merkel und die deutsche Industrie setzen neue EU-Propaganda-Maßstäbe. Sachargumente? Fehlanzeige. „Ich-will-Europa“- das ist das ganze „Argument“
 In drei Wochen kommt das Bundesverfassungsgerichtsurteil zum ESM. Dem wachsenden Widerstand der Bevölkerung begegnet die Politik nun mit der Propagandaoffensive „Ich-will-Europa“.  Finanziert von Allianz, BMW, Bosch u.v.a. Getragen von allen wichtigen Verlagshäusern und Fernsehkanälen. Grußwort von der Kanzlerin. Schirmherr: der Bundespräsident. (s. hierzu hier ein Blogbeitrag.)Setzen wir dieser einfältigen Propaganda etwas Starkes entgegen: Sagen Sie mit einem Klick hier 10 ausgewählten Abgeordneten, daß wir Bürger den ESM nicht wollen und fordern Sie sie auf, Farbe zu bekennen. Oder schicken Sie mit einem Klick hier Ihrem Wahlkreisabgeordneten eine individuelle Anfrage. Der Widerstand wirkt. Wir haben die Abgeordneten schon „sensibilisiert“. Aber solange der ESM nicht vom Tisch ist, muss der Widerstand dagegen weitergehen und weiter wachsen. Wenn nicht jetzt, wann dann? Wenn nicht wir, wer dann?

Danke für das Mitmachen sagt herzlich Ihre

Beatrix von Storch

P.S. Allianz, BMW, Bosch, Schering u.v.a. finanzieren die Euro/EU-Propaganda. Spenden Sie 3 Euro, damit wir dieser Macht entgegentreten können. Spenden Sie bitte hierDanke!

Nächste Anti-ESM-Demo am 8.9. um 11:30 Uhr in Karlsruhe (Marktplatz). Kommen Sie zahlreich. (Details hier)

 



Kategorien:Allgemein, Aufklärung, Bundesverfassungsgericht, Demonstration, Diktatur, EU, EU-Politik, Grundgesetz, Merkel, Verfassungsschutz, Volksverdummung, Wahnsinn, wichtige Mitteilungen, Zahlungen an fremde Länder

Schlagwörter:, , , , ,

  1. »In drei Wochen kommt das Bundesverfassungsgerichtsurteil zum ESM.«

    Und da liegt der Hund begraben. Da die Verfassungsrichter ja allesamt von den Parteien eingesetzt werden, habe ich die Befürchtung, dass sie nach dem Parteibuch, also zum Wohle der Regierung , entscheiden werden! Denn bislang habe ich noch von keinem Urteil des Verfassungsgerichtes gehört, was klipp und klar der Regierung an die Kandarre gefahren ist! Bis jetzt waren die Urteile immer so halb und halb. So nach dem Motto:
    „Liebe Regierung,
    wenn ihr nicht aufpasst, dann geht es gegen das Gesetz. Bisher konnten wir nur ein paar Verbesserungen vorschlagen. Also seid wachsam in eurem Tun.“

    Auf gut deutsch gesagt: Das Verfassungsgericht hat sich nicht die Hände schmutzig gemacht und immer, von leichten Einschränkungen abgesehen, immer für die Regierung gestimmt.

    Ich mache mit Euch jede Wette, dass, wenn das Verfassungsgericht klipp und klar im Urteil sagt: Der ESM und der Fiskalpakt ist vollkommen gegen das Gesetz und muss sofort samt allen Zahlungen eingestellt werden, ist das Verfassungsgericht die längste Zeit Verfassungsgericht gewesen!

    Liken

    • ja Cajus, ich kann auch fast keine Nacht mehr durchschlafen!!!!!
      Tja, irgend wann, ist für Deutschland meghr angesagt,………..

      Liken

%d Bloggern gefällt das: