Nur so geht es!!!!!!

Unsere Hampelmänner/Frauen, diese Polit-Verbrecher und Volkszertreter, sollten sich das französische Vorgehen als Vorbild nehmen.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Udo Ulfkotte

Die neue französische Regierung will ab September 2012 mit Waffengewalt 15 überwiegend islamische Wohngebiete zurückerobern, in denen der Staat derzeit nichts mehr zu sagen hat.

Seit Dezember 1996 veröffentlicht die französische Regierung eine Karte des Landes, auf der 751

Stadtbezirke und Straßenzüge verzeichnet sind, in denen Versicherungen für Schäden nicht mehr aufkommen müssen (»Zones de Sécurité Prioritaires« – ZSP). Es sind Gebiete, in denen das französische Recht nur noch auf dem Papier gilt. Wer etwa als Tourist in Paris sein Fahrzeug in einer ZSP-Zone abstellt und es hinterher ausgebrannt vorfindet, der hat einfach nur Pech gehabt. Auch in den Niederlanden werden ja seit einigen Jahren entsprechende Karten veröffentlicht. Weil Kriminalität, Sachbeschädigungen und Rohheitsdelikte in den meist stark multikulturell geprägten Bezirken Alltag sind, haben Niederländer und Franzosen lange Zeit die Augen fest verschlossen. In Frankreich aber sollen nun bei einem Modellversuch die 15 schlimmsten Kriminalitätsschwerpunkte mit Waffengewalt wieder dem französischen Recht unterstellt und von den Banden zugewanderter Jugendlicher zurückerobert werden.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/udo-ulfkotte/frankreich-ruestet-sich-gegen-den-buergerkrieg.html

++++++++++++++++++++++++++++++

ausführliches Update mit vollem Artikel erscheint morgen, Freitag 31.08.2012

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
4 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
bobermann
bobermann
02/09/2012 09:38

Wieso kann ich nicht kommentieren ?

bobermann
bobermann
02/09/2012 09:37

Wieso wird meine Anfrage nicht angezeigt ?

Nordhesse
Nordhesse
31/08/2012 17:13

Lach, die holen noch mehr rein,…………. Schmarozer, Islamisten und Kriminelle!!
War vor 2 Tagen in unserer Kreisstadt (WESSISTADT).
Da kamen mir doch ca. 100 Burka und Kopftuchträgerinnen von der Kreisverwaltung entgegen.
DEUTSCHE….WIR WERDEN VERNICHTET!!!!!!!!!!!!!
Es ist an der Zeit, dass wir uns wehren!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Cajus Pupus
Cajus Pupus
30/08/2012 23:18

Es wird aber auch höchste Eisenbahn, dass ein Land anfängt, seinen Miststall zu säubern! Man kann nur hoffen, dass dieses Beispiel Schule macht und andere Länder folgen!

Translate »