.

.

Der Berliner Bildungssenator, Jürgen Zöllner (SPD), startete eine Kampagne, wonach ab diesem Sommer Schüler ab der 1. Klasse Gender-Unterricht erhalten. Entwickelt wurde das Unterrichtsmaterial von zwei Vereinen für „lesbische, schwule, bisexuelle und transgender Lebensweisen”. Ziel ist die Gleichstellung all dieser Lebensformen durch die Negierung der biologisch begründeten Geschlechter. Dadurch sollen die Kinder sexuelle Vielfalt lernen. Entsprechendes Material für Kindergärten soll auch schon in Planung sein. Für ältere Schüler gibt es bereits seit längerem eine Broschüre, in der die Schüler zu obszönen und menschenverachtenden Rollenspielen aufgefordert werden. Zöllner und Sascha Steuer (CDU) bezeichnen das Material als „praxiserprobt und kindgerecht”. Da drängt sich die Frage auf, welcher Art die Beziehung der Herren Zöllner und Steuer zu Kindern ist. (Geltende Bestimmung in Berlin für das Schuljahr September 2011– August 2012)

.

Roth

————————————–

http://blutundfleisch.org/2014/01/06/pornografie-als-schulfach/#comment-119

//

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
1 Kommentar
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
neuesdeutschesreich
07/01/2014 01:33

Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

Translate »