dass die Stadt im kommenden halben Jahr weitere Standorte von Asylbewerberunterkünften bekannt geben wird, kündigte Stadtdirektor Reinhold Spaniel am Mittwoch im Rahmen eines Bürgerinformationsgesprächs im Bezirksamt Meiderich an. „Die sechs aktuellen Unterkünfte im Stadtgebiet sind voll ausgelastet, ebenso wie 160 Wohnungen, die von uns für die Unterbringung von Asylbewerbern beschlagnahmt wurden“, sagte Spaniel, „der Ausbau der Unterkünfte muss weiter gehen”!

http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/unterkuenfte-fuer-asylbewerber-in-duisburg-sind-voll-ausgelastet-id8958201.html

Warum regt sich niemand darüber auf???

Einheimische junge Leute, welche eine Familie gründen wollen, haben das Nachsehen!
Der Wohnungsmarkt wird für “Asylbewerber” durch unsere, von uns bezahlten Behörden, leergefegt!
Eine Riesensauerei ist das!!!

.

Wie gesagt, manche nennen es eine “Riesensauerei”.

Wer die ganze Sache etwas nüchterner betrachtet und ein geplantes Vorgehen der BRD-Politik annimmt, statt die Mär von den “unwissenden” und “naiven” Politikern zu verbreiten, der nennt den Vorgang beim Namen:

Siedlungspolitik

Sprecht einfach mal mit einem Palästinenser. Wenn ihr den vollheult, wie gemein es ist, daß man einfach Wohnungen beschlagnahmt, dort Fremde ansiedelt und sie in allen Belangen gegenüber den Ureinwohnern bevorzugt, wird der schulterzuckend sagen:

 

“Das erleben wir schon seit 50 Jahren. Bei uns allerdings ist es die jüdische Regierung, die uns Palästinenser vertreibt und ihr eigenes Volk bevorzugt. Ihr Europäer hingegen seid eine eigenartige Rasse; bei euch vertreibt die Regierung ihr eigenes Volk und siedelt Ausländer an. Die Schlange frisst sich selbst.”

.

schlange

.

Die Überschrift meines Artikels lautet “Wann hört es auf?”

Beispiele und Beweise dafür, daß das deutsche Volk durch eine aggressive Siedlungspolitik verdrängt und letztlich ausgerottet werden soll, haben wir nun genug.

Aber wann hört es auf? Was kann man tun, damit es aufhört?

Eure Feinde sind nicht dumm. Sie denken mehrere Schritte im Voraus.

NOCH stellt ihr die Mehrheit in diesem Staat und vergesst niemals, daß ohne eure Arbeit GAR NICHTS läuft.

Der Arbeiter hat nur ein einziges effektives Mittel und zwar den STREIK.

Und nur der Arbeiter ist es, der die Eliten unter Druck setzen kann; seid ihr arbeitslos oder Rentner oder krank, zerdrückt euch das System wie eine Schabe.

.

Worum geht es den Eliten logischerweise? Nun, da der deutsche Arbeiter sie jederzeit vertreiben kann, wenn er es wirklich will, muss das Regime den Anteil deutscher Arbeiter in den wichtigsten Institutionen des Staates systematisch zurückdrängen. Bei der Polizei, der Verwaltung, dem Militär, der Justiz, etc.

————————————————————-

http://killerbeesagt.wordpress.com/2014/02/25/wann-hort-es-auf-2/

//

NEWSLETTER
Translate »