Tag: 13/03/2014

Bretterbuden…für Deutsche streng verboten


. Letzte Woche überraschte Stadtentwick­lungssenator Müller von der SPD die Berliner mit einem innovativen Vorschlag für die Verbesserung der Wohnungs­situation in der Stadt bei gleichzeitiger Bereicherung des Stadtbildes durch ungewöhnliche Architektur. Die Blaupause dafür lieferten die sogenannten Flüchtlinge am Kreuzberger… Weiterlesen ›

Kreuzberg: Berlins erste »Favela«


. . Oranienplatz-Problem eskaliert: Rechtsstaat ausgehebelt, Politik verweigert die Verantwortung   Nachdem die Besetzer des Berliner Oranienplatzes damit begonnen haben, neben ihren Zelten sogar noch feste Holzhütten zu errichten, ist der Streit um das illegale „Flüchtlingslager“ neu entbrannt. Obwohl das… Weiterlesen ›