.

So muss man jedenfalls ihren emotionalen Ausbruch während ihrer Rede vor der Fraktionssitzung der Union am Dienstag interpretieren. Sie kritisierte Russland scharf und sagte: „Das Vorgehen auf der Krim ist eine Annexion, die man Russland nicht durchgehen lassen kann.“ Sie soll Putin sogar vorgeworfen haben, er will die Krim „rauben„. Merkel fordert „Härte“ und ist bereit die negativen Folgen für Deutschland wegen der Sanktionen gegen Russland zu akzeptieren. Das heisst, Merkel will sich mit Russland anlegen im vollen Bewusstsein, es wird der deutschen Wirtschaft schaden. Sie verlangt von den Deutschen Opferbereitschaft in ihrem Irrglauben gegen Russland vorgehen zu müssen.

merkel

Es muss hier die Grundsatzfrage gestellt werden: Was geht die Ukraine und die Krim überhaupt Deutschland an? Was sind die Interessen Deutschlands in der Ukraine die man verteidigen muss? Ist die Ukraine ein Mitglied der EU oder der NATO, weswegen man einen Konflikt mit Russland eingehen will, der ganz schwerwiegende Folgen für Deutschland haben wird? Gibt es irgendeine Beistandsverpflichtung oder ein Verteidigungsabkommen?

Ach es geht um die Verteidigung der sogenannten „Europäischen Werte“ die Russland angeblich verletzt. Was hat den Russland so schlimmes gemacht, dass man bereit ist in einen Konflikt zu gehen? Moskau unterstützt ein für Sonntag geplantes Referendum, ob sich die Krim Russland anschliessen soll. Ist das alles? Das soll es sein? Deswegen will man die Beziehungen mit Russland beenden und auf Konfrontation gehen?

Hat Merkel sie noch alle? Wer holt sie endlich mit einer Zwangsjacke ab? Was geht denn in den Köpfen der Bundesregierung eigentlich vor? Denn der Steinmeier ist ja auch dem Wahnsinn nahe. Er nennt das russische Vorgehen inakzeptabel. Er redet über scharfe Sanktionen, wenn die Krim sich für den Anschluss an Russland entscheide.

Was haben sie uns aber immer vorher erzählt und wie haben sie sonst gehandelt? Zum Beispiel als es um die Abspaltung des Kosovo von Serbien ging? Das wäre selbstverständlich völlig legitim, die Kosovaren hätten das Recht sich zu trennen und deshalb wurde der Kosovo als eigenständiger Staat anerkannt. Die Bundesregierung hat auch gleich ab 1999 Bundeswehrsoldaten in den Kosovo geschickt. 1’300 Mann plus hunderte deutschen Polizisten. Das ist natürlich keine militärische Besetzung sondern eine „Friedensmission“.

Die Bevölkerung der Autonomen Republik der Krim will nichts anderes als das gleiche Recht das man den Kosovaren wie selbstverständlich zugestanden hat. Sie wollen eine Trennung von der Ukraine. Warum? Weil in Kiew ein Putsch stattgefunden hat . Dieses selbst ernannte Regime wird von der Krim nicht anerkannt und sie wollen sich nicht von den radikalen Nationalisten regieren lassen, speziell weil die russische Sprache verboten wurde und sie eine massive Diskriminierung befürchten.

Wie kann man überhaupt die Durchführung des Referendum am kommenden Sonntag als illegal bezeichnen? Seit wann ist eine Volksabstimmung nicht rechtens? Das ist doch Demokratie pur! Nur Antidemokraten und alle welche die Volksrechte hassen können dagegen sein und Merkel und ihre ganze kriminelle Bande sind solche. Das Resultat des Referendum steht noch gar nicht fest, aber Berlin fürchtet die Entscheidung der Bevölkerung der Krim. Warum? Weil sie sich für Russland entscheiden könnten.

Wie kann man deshalb die falsche Behauptung und Lüge aufstellen, Russland annektiert oder raubt die Krim? Wenn eine Mehrheit einen Anschluss an Russland will, dann hat der Westen das ohne Wenn und Aber zu akzeptieren. Was will man denn tun, den Volkswillen ignorieren und die Krim mit aller Macht dazu zwingen bei der Ukraine zu bleiben? Will man mit Sanktionen die Bevölkerung der Krim bestrafen, weil sie ihr Recht auf Selbstbestimmung ausüben?

Wann wachen die Deutschen endlich auf und erkennen, sie werden von Psychopathen regiert, die ihnen einen russischen Bären aufbinden und sie wieder ins Unglück stürzen. Wie kann man so verrückt sein, ohne echte Gründe, ohne einen Funken an Legitimität und mit völlig falschen Argumenten mit Russland einen Krieg anfangen? Ja einen Krieg, denn Sanktionen sind bereits eine Kriegserklärung in Form eines Wirtschafts- krieg. Wer wird denn darunter leiden? Das deutsche Volk wie immer!!!

————————————————————

http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2014/03/merkel-will-krieg-mit-russland.html#ixzz2vjKBXBAi

//

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
3 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
heliben
15/03/2014 19:11

Das Bild ist der Knaller, ich falle um, lol
Ob das Ferkel uns auch erzählt mit welcher Bimbeswehr sie in Russland einrücken will? Hallo Moskau, jetzt nicht schießen, ich habe jetzt von Granatenuschi garantierte Elternzeit und außerdem muß ich erst noch einen zweiten Leo haben damit meiner wieder funktionert, loooool

Frank
Frank
13/03/2014 14:04

Ob es Krieg gibt mag ich bezweifeln, denn die BRD hat doch garnichts Vergleichbares an Militär entgegen zu setzten. Und Russland hat Militär und zwar so ein gewaltiges das die feigen, amerikanischen, playstationspielenden Möchtegernesoldaten sich nich trauten das mit Russland zu machen, was sie mit Sysrien, Irak, Ägypten usw. Das der Ami NICHT in Russland intervenierte, ist der beste Beiweis für die Schlagfertigkeit der russischen Armee. Und Merkelchen bellt als kleiner „Wadenbeißer“ der als Schutz sein Herrchen (Obama Oh-Mama) in der Nähe hat, den großen Bären an????? Ich kann nur hoffen das die russischen Soldaten sich nicht all zu überheblich… Weiterlesen »

haunebu7
13/03/2014 07:50

Hat dies auf Haunebu7's Blog rebloggt.

Translate »