Nicht nur nahezu alle Prophezeiungen raten uns dringend zur Krisenvorsorge….

Die Realitäten sind überdeutlich…

Seit 1990 wird kontinuierlich am Abbau Deutschlands und der Staaten Europas gearbeitet…

Merkel…kein verantwortungsvoller Führer einer Nation würde wegen so einem banalen Thema wie die Krim und Ukraine, das Verhältnis zu so einem idealen und wichtigen Nachbarland wie Russland dummdreist gefährden.

Merkel steht genau wie der Schandfleck Gauck unter der Knute der VSA…

Merkel ist keine deutsche Führerin, sondern eine amerikanische Delegierte…

Die VSA will nicht nur, die VSA braucht unbedingt den Krieg….

Wir erinnern uns: jeder Staat der sich vom Dollarsystem (FED/Zionismus) und der Zinsknechtschaft lösen will, wurde mit Krieg überzogen….

So war es im Irak…Hussein wollte sich vom Dollar lösen…

So war es 1913…wo der 1. WK genau aus diesen Gründen geplant wurde, da das DR weltweit wirtschaftlich erfolgreich war, ohne am FED-System teilzunehmen…

So war 1933…nachdem Reichskanzler Adolf Hitler erkannte, dass eine wirtschaftliche freie Zukunft für das Reich nur ohne der FED-Diktatur gelingen kann. Er löste sich davon….und nur durch die ungeheure Arbeitskraft des damaligen Deutschen Volkes wurde das Reich wirtschaftlich innerhalb von 5 Jahren zur Nummer eins in der Welt…..

Nun, es ist wieder soweit. Diesmal sind es die PIGGS-Staaten…unter Russland mit Putin. Ernsthaft wollen sie sich vom Dollar lösen.

Das führte bisher ausnahmslos immer zum Krieg.

Ohne dem Dollarsystem kann die VSA wirtschaftlich nicht überleben….das ist gewollt und die Diktatur der Finanzmächte und Rockefeller und Kanaillen.

Daher:

der Krieg kommt!!!

Jeder der sich nicht vorbereitet, verliert das Recht, auf Jammern und Klagen. Noch ist Zeit da.

Die Dummen und Faulen werden vernichtet…..die Fleißigen, Starken und Vorausschauenden werden überleben.

Zu welcher Gruppe gehört ihr?

.


.

Perfekte Krisenvorsorge Überleben,.

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
1 Kommentar
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Translate »