Enttarnung des frühen Islam….Forschung beweist: Mohammed hat nie existiert..nur eine Erfindung von Hajjaj ibn Yusuf, einem Herrscher zur besseren Kontrolle des Volkes

Islam – Ursprünge und Fakten

.

die Beweise des Wahnsinns namens „Islam“…von einem Weiberfeind und Nichtsnutz namens Mohammed ausgedacht und mit Hilfe von ihm hörigen Schriftgelehrten nach seinem Sinne niedergeschrieben und beständig weiter ausgebaut…Mohammed litt unter seiner reichen und selbstbewussten Frau…er hasste die Weiber…allein das lässt sich im Koran bis in das Detail nachweisen…die Frau ist laut Islam weniger wert als ein Kamel…

im Übrigen…auch die Bibel, speziell das AT und auch der Talmud…alles inspirierte Werke zur Kontrolle der Völker und des Einzelnen.

Das NT ist zu akzeptieren weil es keine Gewalt gegen andere, sogenannten Nichtgläubigen fordert und auch keine Massaker gegen Tiere verlangt.

Ein Gott der seine Geschöpfe, also auch die Tiere, von Menschen auf das grausamste Foltern und abschlachten lässt, um ihm zu huldigen, auf so einen „Gott“, ist mit Verlaub, geschissen!

.

ETNOGRAFYA MUZESI'NE TESLIM EDILEN EL YAZMASI INCIL

 

http://sonsonthepyre.com/1500-year-old-bible-confirms-that-jesus-christ-was-not-crucified-vatican-in-awe/

Übersetzung: deutschelobby.com / Maria-Irland©

 

1.500 Jahre alte Bibel bestätigt, daß Jesus Christus nicht gekreuzigt wurde—
Vatikan in heller Aufregung

Sehr zum Schrecken des Vatikans wurde eine ungefähr 1.500 bis 2.000 Jahre alte Bibel in der Türkei gefunden, im Völkerkunde-Museum von Ankara.

Es wurde im Jahr 2.000 gefunden und seitdem geheim-gehalten.
Das Buch enthält das Evangelium von Barnabas, der ein Schüler von Christus war –und zeigt, daß Jesus nicht gekreuzigt wurde und er auch nicht der Sohn Gottes ist, sondern ein Prophet….
Das Buch bezeichnet auch den Apostel Paulus als „Betrüger“.
Das Buch zeichnet auf, daß Jesus lebendig zum Himmel empor gestiegen ist und Judas Iscariot stattdessen gekreuzigt wurde.
Einem Bericht zufolge von der „National Turk“ sagt, daß die Bibel von einer Gruppe von Schmugglern aus dem Mediterranen Bereich gestohlen worden war.
Dem Bericht nach wurden die Schmuggler wegen Antiquitäten-Diebstahl, unerlaubte Ausgrabungen und den Besitz von Sprengstoff angeklagt.
Das Buch hat einen geschätzten Wert von rund 28 Millionen Dollar.
Authentizität
Laut den Berichten bestehen die Experten und Religionsbevollmächtigten in Teheran darauf, daß das Buch ein Original-Exemplar ist.
Das Buch selbst ist in Goldener Schrift und auf leicht gebundenem Leder in Aramaic, der Sprache von Jesus Christus, geschrieben worden.

Der Text enthält eine Vision, ähnlich zum Islam, widerspricht den Lehren des Neuen Testamentes des Christentums.
Angeblich hat Jesus auch den Propheten Muham-mad vorausgesehen….der 700 Jahre später den Islam gründete.
Es wird geglaubt, daß während der Versammlung von Nicea, die Katholische Kirche die Evangelien ausgesucht hat, die wir heute als Bibel kennen. Sie hätten das Evangelium von Barnabas (und viele andere) übergangen und haben stattdessen die Kanonischen Evangelien von Matthäus, Markus, Lukas und Johannes favorisiert.
Viele biblische Texte sind mit der Zeit wieder in Erscheinung gekommen, inklusive diese vom Totenmeer und dem Gnostik-Evangelium; aber dieses Buch scheint insbesondere dem Vatikan Sorgen zu bereiten.

Die Katholische Kirche möchte
Was bedeutet dieses für die Religion des Christentums und deren Mitgliedern? Ein heikles Thema.
Der Vatikan hat die türkischen Authoritäten gefragt, ob sie es erlauben würden, den Inhalt des Buches innerhalb einer Kirche untersuchen zu können.

Jetzt, da das Buch gefunden ist, werden sie kommen um es zu akzeptieren und deren Beweise?
Werden sie es komplett ablehnen?

Es ist eine muslimische Lüge…wie auch die Zeitschrift „Wahrheit“ es im Jahre 2.000 getan hat…
Für viele soll dieses Buch angeblich ein Hoffnungsschimmer sein, daß die Gläubigen bald verstehen werden, daß die Bibel, deren Inhalt, einer eigenmächtigen Interpretation unterworfen worden ist.
Was bedeutet dies für die Atheisten, Agnostiker und Sekular-Denker? Ist der Text real oder eine muslimische Fälschung um das Christentum zu schaden, wie es der Islam seit 1400 Jahren permament versucht….

Ist dieser Text „wichtig“?

Hoffentlich bringt dieser Text die Gläubigen dazu, Fragen zu stellen, anstatt einfach alles Glauben zu schneken wie ein Blinder. Bitte mach keinen Spaß daraus oder sage einfach „ ich habe es dir gesagt“
Die große Gefahr für den Glauben ist, wenn die Leute einfach das glauben, was ihnen am besten paßt, verteidigen sich gegen Beweise, egal welcher Art, insbesondere wenn die Beweise das Fundament des Glaubens angreifen.
Und der größte Schuldige zu dieser Gefahr ist der EGO-Fall:
Ablehnung, andere kritisieren weil sie anders sind. Seit Jahrhunderten hat die Verteidigung des Glaubens ohne Fragen zu stellen, Nationen zum Krieg gebracht, Gewalttätigkeit, Diskriminierung und Sklaverei um eine Menschheit von Robotern, wie wir sie heute haben, zu bekommen. Die ganze Zeit wurde es mit Lügen gerechtfertigt.
Wenn Du es besser weißt, dann handele auch danach.
Danke für dein Interesse.

 

Nachtrag

Der Text wäre explizit auf den Islam anzuwenden, da dieser Andersdenkende gnadenlos verfolgt, keinerlei Toleranz zeigt und ohne zu denken jede noch so irrige Anweisung aus dem Koran befolgt.
So gesehen wäre der weitere Bereich des Buches keine Botschaft an die Christen, sondern an Moslems, endlich aufzuwachen, Fragen zu stellen und den menschenverachtenden Koran zu entlarven.

deutschelobby distanziert sich von diesem angeblichen Fund.
Insbesonders der angebliche Hinweis von Jesus, dass Mohammed erscheinen würde, entlarvt das Geschreibsel als islamische Hassschrift auf das Christentum.
Unabhängig wie der Einzelne über die Details nachdenkt….der Fundort in einem islamischen Land ist hochgradig verdächtigt.
Der Hinweis auf Muhammad ist schlichtweg eine islamische Propaganda, die ohne „prüfen“ als solche abgelehnt werden kann.
Wir halten das Buch, insbesonders deren angeblichen Inhalt, für eine muslimische Fälschung, um dem größten Feind nach den Juden, den Christen, Schaden zuzufügen.
Das Thema ist zur Diskussion freigegeben……..

.

 

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
90 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Holger Hansen
Holger Hansen
07/10/2017 20:05

Ach…Jesus Christus.

H.Schuppmann
H.Schuppmann
07/10/2017 20:59
Reply to  Holger Hansen

Hallo,
Der kurze Artikel über die Erfindung von Mohammed ist interessant.
Ich glaube es schon länger aufgrund von Aussagen die sich sehr gut mit der Vorgeschichte auskennen.
Möchte nur genauer wissen woher ihre Erkenntnis stammt und wie man sie belegen kann.
Bitte um Antwort.
Auf

booba
10/06/2016 19:03

Propaganda hin oder her. Es ist die wahrheit, hinterfragt es ruhig, denk jeder für sich nach. Lest beider Bücher und jeder merkt für sich selbst was die wahrheit ist. Fuck of Atheisten

ivan
ivan
14/05/2016 21:28

du schreibst der islam sei nicht tolerant, hast du schon mal in den spiegel geschaut? du selsbt bist nicht tolerant! ich bin moslem und tolerant, der islam hat alle menschen unter seinem dach versammelt! in arabischen ländern leben christen seit jahrtausenden, sisi = usa will das ändern und den islam schlecht darstellen und du bist auch so einer

TsauBaer
16/05/2016 08:04
Reply to  ivan

Es ist hoffnungslos.
in allen Religionen gibts Moralapostel, Besserwisser, BescheidWisser, Idioten und Betonköpfe,
Menschen, die Richter spielen und/oder devotes Verhalten gegenüber anderen Menschen oder Worten an den Tag legen…..

maharatscha
05/12/2016 16:22
Reply to  ivan

bitte erzähle nicht, dass der islam friedlich ist, oder jemals war !! vor 200 jahren war afghanistan Buddhist, pakistan hinduistisch, der libanon & lybien, sowie goßteilig Syriens christlich…., ? eure Wahhabiten morden seit entstehen alle ungläubigen und andersdenkenden mit Freuden zu hauff nieder…, (!!) und komm jetzt bitte nicht mit den Kreuzzügen daher, die hätten mit sein müssen wären nicht alle jerusalem pilger von dieser mörder Religion niedergemezelt worden…., der abrahamitismus/mosaismus ist gegen das leben im allgemeinen!! da bleibe ich lieber GERMANE !!

R.I.P. Tupac
R.I.P. Tupac
07/02/2016 02:53

Wir alle waren bloß Menschen, bevor die Rasse uns teilte, die Religion uns trennte, die Politik uns separierte und das Geld uns klassifizierte. Tupac

Was ist an uns Menschen so verkehrt, sodass wir uns gegenseitig hassen und bekämpfen. Wir sind alle ein und das selbe, wir sind Menschen!

R.I.P. Tupac
R.I.P. Tupac
07/02/2016 02:46

Wir alle waren bloß Menschen, bevor die Rasse uns teilte, die Religion uns trennte, die Politik uns separierte und das Geld uns klassifizierte. -Tupac

Tupac hat sowas von recht damit.

Wolf
Wolf
22/01/2016 17:15

Jetzt können die ReligionS-Idioten sich darüber streiten, welche Version des Märchenbuches sie glauben wollen… ATOMLOL

Egal
Egal
02/01/2016 14:10

Also das besagte Buch ist mindestens 1500jahre alt Fakt ist das die 4heiligen Bücher von Nahenosten also frühere Mesopotamien abstammen . Somit ist das doch ziemlich realistisch das dieses Buch von einer islamisch geprägtten Land abstammen kann. Denn vor Islam haben genau in diesen Regionen die Mensch auch zum Teil an christlichen Glauben angehört. Ich kann nicht verstehe was daranso falsch sein könnte ?Ausserdem weiß man Heute alle Religionen so einige Unwahrheiten in sich verbergen. Die „Elite“ hat sich schon immer den Glauben für ihre eigenen zwecke und vorteil manipuliert und instrumanisiert . So wird das heute auch in der… Weiterlesen »

Ali
Ali
31/12/2015 18:33

Guten Tag ich wollte nur sagen das der Islam ganz im Gegenteil die friedlichste Religion ist denn diese is Terroristen gehören keineswegs zum Islam sie nehmen nur 6 von über 6000 Versen um sich zu rechtfertigen wobei die anderen Verse sagen töte niemanden etc ich bitte euch nicht so über den Islam zu denken ein praktizierender Moslem würde keinem Menschen Schaden zufügen

Abdul
Abdul
31/12/2015 12:16

Dieser Nachtrag ist unnötig vorallem zu sagen das eine Religion versucht die andere runter zudrücken. Wie kann den eine Religion die 1400 Jahre alt ist versuchen die andere runter zudrücken ?! Meiner Meinung nach ist dieser Text diskriminirent gegen über den Muslimen ,denn Leute die den Koran falsch interpretieren sind keine Muslime die Religion ansich ist eine Friedwertige Religion und das sollte man erst verstehen bevor man Religionen nach den Mitgliedern beurteilt!

krasniqi
krasniqi
31/12/2015 01:21

Ich habe nur eine Frage an dich genau an DICH du Ahnungsloser schreiber… Hast du die Bibel, Koran oder sonst ein anderes Buch unserer Religionen gelesen oder schreibst du einfach denn Mist von Manipulierten Menschen hin die dich wohl auch Manipuliert haben?????? Oder hast du das alles von Wikipedia abgegriffen???? Fals du wirklich ein Gläubischer bist und dir wirklich bewusst bist was du hier genau erzählst.. dann schreib mir Ehrenvoll eine E-Mail mit deinen Daten (Name, Adresse, etc.) und wir werden uns treffen und über dieses ganze Thema reden… fals du das aber nicht machst werde ich für dich Beten… Weiterlesen »

infocouch
30/12/2015 12:03

Hat dies auf infocouch rebloggt.

Ein Mensch wie du auch !
Ein Mensch wie du auch !
29/12/2015 23:30

Klar gab es Wunder wer hat den Mond geteilt ! Wissenschaft hat bewiesen das der Mond eine Spaltung hat !

Daniel
Daniel
29/12/2015 21:52

Alleine schon das der Herr ohne den Text, geschweige die Prophezeiung zu kennen gleich islamische Propaganda schreit. Zeigt mir das diese Seite auch nicht mit rationalen denken zu tun hat. Das nennt sich auch spekulieren. Für Leute die es interessiert sollte über das paraklet lesen. Darum:wer genau zuhört in „die Passion Christi“ „ahmad“ vorkommt. Interessant ist auch das Buch des ehemaligen katholischen Priesters David Benjamin dazu. Das mit dem Barnabas Evangelium ist schon fast ein alter Hut. Und bereits auf Deutsch herausgegeben wurden. Manuskripte davon sind schon seit Jahrhunderten im Umlauf. Auch die Theorie das es von Einen zum Islam… Weiterlesen »

Samer
Samer
29/12/2015 21:26

Ihre Nachtrag ist komisch. Sie sprechen Ihre Vermutung ohne einzigen wissenschaftlischen Beweis. Es gibt wissenschaftliche Methoden um den Alter von den Bücher zu prüfen. Und wenn die Wissenschaft behauptet den Inhalt des Buches dann sollt ihr den Islam besser kennen lernen statt blind die Wahrheit abzulehnen.

Ibrahim
Ibrahim
29/12/2015 15:44

Die Bibel, wie sie heute existiert ist eine Fälschung. Der Koran ist nie verändert/gefälscht worden. Vor 1400 Jahren wie heute. Er ist gleich geblieben denn Gott hat allen Menschen diesen Brief geschickt damit alle ihn auch lesen können 🙂 und alle die verstand haben, sehen dass die Bibel, ganz anders als der Koran , nur noch eine lächerliche Fälschung ist . Findet euch damit ab

Tea Tomic
24/12/2015 11:50

Das liegt daran dass die Türken glauben dass Jesus nicht gekreuzt wurde aber wir Christen glauben daran weil es unsere Religion ist.Die Muslime haben eine andere Religion als wir und das heißt nicht dass wir jetzt nicht mehr daran glauben !!!

peacemaker21
20/12/2015 23:12

hallo Lasst Euch nicht verrückt machen, des ist nur wieder das alte Spiel der Römer, DIVIDE et IMPERA, um uns von JESUS abzuwenden, …. wie heißt es: GLAUBENSABFALL, …. liebe Schwestern und Brüder in Christus, schaut alle mal auf Eure Finger, 10 Finger, 10 Gebote, …. die Gebote gelten nach wie vor, ….. und eines sollte auch jeder wissen, wenn man heute fragt, was macht MENSCH, von Baby bis zum Greis, ohne viel nachzudenken, hm? einfache Antwort: ATMEN. Schaut man sich jedoch dem Atemvorgang mal im Detail an, dann ist es doch eine sehr, sehr, sehr komplexe Vorgang. also, nun… Weiterlesen »

e....
e....
24/12/2015 11:13
Reply to  peacemaker21

Es wird der Tag kommen wo wir alle Rechenschaft ablegen. Dem einen wird es leichter fallen als dem anderen. Möge Gott jeden nach seinem Herzen beurteilen und nicht nach dem Bullshit den er mancherorts aus purer Unwissenheit oder Ignoranu verzapft

TsauBaer
17/02/2016 22:27
Reply to  e....

e…. schreibt: „Es wird der Tag kommen wo wir alle Rechenschaft ablegen.“ Ist mit dieser Aussage sinngemäß gemeint, was sich im folgende Gedicht von Novalis (Georg Friedrich Philipp Freiherr von Hardenberg) aus dem Jahr 1800 so liest? : Wenn nicht mehr Zahlen und Figuren Sind Schlüssel aller Kreaturen Wenn die, so singen oder küssen, Mehr als die Tiefgelehrten wissen, Wenn sich die Welt ins freye Leben Und in die Welt wird zurück begeben, Wenn dann sich wieder Licht und Schatten Zu ächter Klarheit werden gatten, Und man in Mährchen und Gedichten Erkennt die wahren Weltgeschichten, Dann fliegt vor Einem geheimen… Weiterlesen »

trackback

[…] VATIKAN IM SCHOCK: “1500 Jahre alte Bibel in Türkei gefunden – Jesus wurde nicht gekreuzigt?” — in deutsch übersetzt 5 […]

drusilla2010
15/06/2015 20:41

Es gibt keine höheren Wesen, Götter oder sonstiges. Der Mensch braucht aber etwas damit er nicht verzweifelt, weil er das einzige Wesen ist, welches weiß das es sterben wird. Durch mangelndes Wissen in der Frühzeit wurden dann Ausreden erfunden um Dinge zu erklären („so Gott will“ „die Götter zürnen uns“ etc). Heute kann man so gut wie alles erklären und doch glaubt ihr an Götter. I

Abdullah Bulut
Abdullah Bulut
16/06/2015 09:18
Reply to  drusilla2010

Nehme dir einen Stift in die Hand. Kannst du es behaupten, dass dieser Stift von alleine entstanden ist? Jeder Mensch der geistig nicht behindert ist (keine Beleidigung!!) wird sofort erkennen und sagen, dass diesen Stift jemand zusammengebastelt hat also hergestellt hat. Jetzt überlegen wir uns wie kompliziert der Mensch aufgebaut ist. Müssten wir denn keinen Schöpfer haben? Wer ist komplexer der Stift oder der Mensch? Das war nur ein minimales Beispiel.
„Gewiß, diejenigen, die ihr anstatt Allahs anruft, werden nicht (einmal) eine Fliege erschaffen (können), auch wenn sie sich dafür zusammentäten.“ (22/73)

mensch
mensch
17/01/2016 11:00
Reply to  Abdullah Bulut

Naja da kann ich nur Wiedersprechen da unsere Wissenschaftler schon längst eigene Tiere in der Genforschung produziert haben die weit aus komplexer sind als ne fliege.Und da die Menschheit dazu fähig ist eigenes leben zu erschaffen sind wir nicht selbst unsere eigenen Schöpfer ?ich glaube an die Evolution da ich dafür gewisse fakten habe.Aber wie gesagt Glaube ist nicht wissen. ich kann nur sagen das leben entstehen kann ohne einen Konstrukteur und wenn dies der Fall ist dann gibt es auch leben auf anderen Welten und wir sollten lieber als Menschheit in frieden und Harmonie leben anstatt uns Vorwürfe zu… Weiterlesen »

peacemaker21
20/12/2015 23:45
Reply to  drusilla2010

nun, jedem seine meinung, …. am Ende ist es wie es ist, Fakt ist, es gibt da etwas, dass man doch beachten und wissen sollte, die Seele an sich, den Gottesfunken, den trägt jeder in sich, man kann es mit der heutigen Technologie wohl vergleichen, jedoch viel besser, die Seel fungiert quasi als Datenspeicher, und alles wird aufgezeichnet, ob jetzt bewusst, und/oder unbewusst, … WARUM? einfache Antwort: Auf das es am ENDE keine Missverständnisse gibt. Ist das FAIR. einfache Antwort: JA, ist es. Weil es einen schöpfer gibt, und der will wirklich nur das BESTE für seine GÄSTE, und eigentlich… Weiterlesen »

Kanka73
Kanka73
15/06/2015 17:18

Wenn die Christen Gottes Wort von altem Testament auf neues Testament ändern, da Frage ich mich wer nach Lust und Laune Gottes Wort ändert. Alles was nicht passt wurde entfernt. Auch wenn es der Wahrheit entspricht mit dem 1400 Jahre alte Bibel, würde Vatikan dies ignorieren, weil nicht deren Interesse ist. Und die Christen werden von Vatikan weiter verarscht.

Abdullah Bulut
Abdullah Bulut
15/06/2015 10:03

Der Text appelliert darauf, nicht eine Richtung zu befolgen ohne es selbst geprüft zu haben. Aber doch am Ende des Textes fällt der Autor selbst in die Grube und beschuldigt die Muslime und den Islam als Intolerant und Menschenverachtend. Das ist ein Widerspruch und zeigt in was für einer Panik ihr euch befindet. Jesus ist ein Prophet und nicht Sohn Gottes. Dieser Bibel ist ein Beweis dafür. Möge Allah euch rechtleiten.

recep karakus
recep karakus
14/06/2015 11:03

Ihr werdet euer blaues wunder sehen dann bevor ihr abblockt und verleundet bitte kaufen pruefen lassen und nachdenken an was ihr glaubt aufwachen keiner hat gesagt ihr sollt moslems werden .

trackback

[…] VATIKAN IM SCHOCK: “1500 Jahre alte Bibel in Türkei gefunden – Jesus wurde nicht gekreuzigt?” — in deutsch übersetzt 5 […]

w
w
13/06/2015 20:04

Reinhold Messner hat mal gesagt , er kenne keinen Gott , welcher für Menschen Bücher geschrieben hat.Ich achte jeden Menschen der seinen Glaugen ernst nimt.Aber ich finde , das alle diese Glaubensrichtungen eine Massenverarsche sind.Bei den Katholiken ist Gott am 24.12.zur Welt gekommen.Bei anderen Religionen ist ihr Gott auch am 24.12.auf die Welt gekommen.

Michael Böckner
13/06/2015 19:51

Alter Hut! Und dass Jesus am Kreuz starb wird sogar von nicht-christlichen (jüdischen und römischen) Quellen belegt…..einfach mal das hier lesen……da stehen auch gute Gründe drin, warum der Text ganz sicher nicht älter als unsere Evangelien ist…. http://de.wikipedia.org/wiki/Barnabasevangelium

Habibe
Habibe
13/06/2015 11:39

Das ist KEINE Fälschung. Was in dieser Bibel drinsteht ist wahr, und es ist auch kein Versuch irgendjemanden Angst zu machen oder sonst was. Außerdem finde ich dass das ein bisschen rasisstisch geschrieben bzw. berichtet wurde. Jesus ist wirklich lebendig in den himmel aufgestiegen. Die Person die gekreuzigt wurde war nicht er sondern jemand der ihm ähnlich sah, in diesem Fall Judas.

schmidt heike
schmidt heike
13/06/2015 07:28

Alte Meldung!Ein solches Buch wurde gefunden und als gefaelscht entlarvt!An den Buchseiten ist eine Bueroklammer zum Aufhalten der Seiten…wie auch immer…AEHNLICHE Aussagen in den Qumram Schriften,klar,gefaellt das keinemVatikan…Alle Religionen sind Geschaeftemacherei..hoert auf eure Seele!!!!

Lotenschait Rüdiger
Lotenschait Rüdiger
12/06/2015 23:49

Ob Kor’an oder Bibel in meinen augen alles Altpapier glaubt lieber an euch selbst und nicht an irgend etwas das irgend wer geschrieben hat!! Ich brauche nichts und niemanden der mir sagt oder vorschreibt an was ich zu glauben hab oder was ich zu tuhn habe um ein erfülltes leben zu führen 😉 wer weis schon ob es nach dem tot noch etwas gibt juckt mich nich ich lebe im hier und jetzt da kann so ein buch nichts daran endern. Spendet die gelder der Gotteshäuser liber den armen es gibt genug leid auf der Welt!!!

Herbert
Herbert
12/06/2015 21:57

Hallo.
Wo ist der übersetzte Text(deutsch) zulesen?

unbekannt
unbekannt
12/06/2015 15:42

Jeder soll seinen glauben so leben wie er will und wie er es für richtig haltet
Und jedem dem das nicht passt soll in sein land zurückkehren und dort kann er seinen glauben
dann leben wie er will und wie sie es für richtig halten!
am besten ihr lässt alle christen in ruhe und kümmert euch um euren glauben anstatt zu versuchen
den menschen einen glauben aufzuzwingen

Yves Arnold Schneider
12/06/2015 13:43

Was ändert das für Dich, bist Du wirklich glücklicher, hast Du ein erfüllteres Leben, Nein, es ändert Nichts. Warum nicht, weil wir nicht respektvoll und mit der nögigen Wertschätzung unserem Gegenüber begegnen. Erst wenn wir gelernt haben vorbehaltgslos zu lieben, den andern zu akzeptieren so wie er ist, zu erkennen, dass er genau gleich wertvoll ist wie wir, die gleichen Rechte hat, erst dann werden wir ein glückliches Leben in Frieden und fülle leben können. Wir brauche keine Religionen, brauchen weder Kirche, noch Synagoge, Moscheen oder andere Tempel, nein wir müssen endlich anerkennen, dass wir alle ein whres Wunder und… Weiterlesen »

AlejandroGarcia
AlejandroGarcia
12/06/2015 09:16

…wie es schon seit immer war… unterschiedliche Meinungen haben immer dazu geführt, dass es in der Gesellschaft zu Konflikten kommt. Wir halten immer daran, was wir kennen und können, das als Wert bezeichnet wird. Die Meinung anderer Menschen ist ja nicht zulässig, weil das, was der Bauer nicht kennt, frisst er auch nicht. Dies bedeutet, dass das, was mir nicht als Bekanntes beziehungsweise als Vertrautes erscheint, wird automatisch abgelehnt. Aber auch das ist gut und absolut in Ordnung. Durch Medien werden Menschen beeinflusst und vieles in den „Dreck“ gezogen, weil es demzufolge ein Thema ist, das Menschen verbindet, also gibt… Weiterlesen »

chiris
12/06/2015 07:51

Sie, denen Wir das Buch gaben, erkennen es, wie sie ihre Söhne erkennen. Jene aber, die ihre Seelen verderben, die wollen nicht glauben.(qoran-6.20)

Beki
Beki
11/06/2015 23:27

wann kapiert ihr alle endlich dass das alles eins ist…. Ihr alle glaubt an einen Gott der Liebe und der Vergebung und führt in seinen Namen Kriege und völlig sinnlose Diskussionen…

Zeynelabidin Abaci
11/06/2015 21:02

Ich denke, da du so ein Kommentar veröffentlicht hast, den Qur’an nicht gelesen hast. Aber dennoch ist der Text den du geschrieben hast sehr interessant. Du solltest auf dein Herz hören und nicht da drauf was die Medien sagen. Du solltest selber wissen das dort meist auch Lügen erzählt werden. Bevor du über etwas urteilst, informiere dich, den sonst ist dein Kommentar unnötig.

Roland Köhl
11/06/2015 13:03

Glaubt lieber mal an euch selbst, als an irgendwelche Götter und Propheten. Mir geht der ganze Religionsblabla ziemlich auf die Nerven. Da ist mir jeder Ausserirdische näher als irgend ein Gott der mich für meine Taten richten will. Ich kenne die Kirche(war lange Minestrant). Heute bin ich aus dem Verein ausgetreten. Glaubt mir, Gründe hatte ich genug. Seid nett zueinander und helft euch, seht dass in eurem Umfeld alles in Ordnung ist, dann habt ihr genug zu tun, als euch mit irgendwelchen Göttern und alten Büchern zu beschäftigen. Wir leben im Jetzt! Liebe Grüße

Bertram
Bertram
11/06/2015 13:02

Was für ein zusammenhangloses Gefasel – und dann auch noch die vielen Fehler! Wer sich seriös mit solchen Themen befasst, sollte wenigstens dafür Sorge tragen, dass die Texte fehlerfrei sind – ansonsten leidet nicht nur der Lesekomfort, sondern der Verfasser setzt sich auch der Unglaubwürdigkeit aus.

Damion
Damion
11/06/2015 11:59

Denn wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott, Propheten, etc.

anne-gret
anne-gret
11/06/2015 11:27

na, klar, im islam gibt es keine pädophilie, weil es da ja erlaubt ist. Der prophet selbst heiratete ja ein 6-jährige!!!

Kanka73
Kanka73
15/06/2015 17:25
Reply to  anne-gret

Ich weiß nicht wie deine Quelle heißt, aber Bild Zeitung brauchst du nicht glauben. Recherche, Recherche, Recherche.

Ungläubiger Ketzer
Ungläubiger Ketzer
11/06/2015 10:27

Vll.. Lieg ich falsch. Aber steht im Koran nicht drin das Frauen gleichberechtigt sind?? Und trotzdem werden Frauen überwiegend in (Muslimischen Staaten) als minderwertig, wenn ich das so ausdrücken darf, behandelt. Ihr widerspricht eurer Religion…. Genau was die IS macht im Namen ihrer Religion aber Kinder vergewaltigen und Menschen abschlachten…. Dann sich für als reine Religion bezeichnen…. Genau so wie mit der Bibel… Jesus Christus hat ja schon erwähnt das in seinen Namen gesprochen wird und euch in die Irre führt Vll meint er auch die neue Bibel, evtl daran gedacht??? Wurde ja nicht nur 1 mal überschrieben…. und im… Weiterlesen »

Murat Kaya
Murat Kaya
11/06/2015 08:58

Der Vatkan soll das gegenteil beisen und seine Archive für die Öffentlichkeit freigeben.

Locutus of borg
Locutus of borg
11/06/2015 07:59

Ich glaube an die Evolution. Vermessen zu sagen WIR sind alleine im Weltall. Von daher glaube ich nicht das irgend jemand für die Menschheit am Kreuz gestoben sein soll. Und schon gar nicht dass es einen Gott gibt. Der wurde erfunden um Notleidente einen Strohhalb in die Hand zu geben. Damit sie sich nicht gleich umbringen.

Noah
Noah
11/06/2015 01:09

Oh ne. Nicht diese Seite schon wieder..

andre
andre
11/06/2015 00:04

Religion interessiert doch niemanden..
Märchen aus der Steinzeit, mehr ist es nicht..

Ina
Ina
10/06/2015 17:59

Ob gläubig oder nicht und unabhängig welcher Religion zugehörig, sagt.
„ohne „prüfen“ “ als Propaganda abgelehnt zu werden, doch schön alles …

Nic Sirani
Nic Sirani
10/06/2015 15:25

Hmm.. vielleicht bin ich einfach nur schlecht informiert, aber nach meinem Kenntnisstand gibt es keine Bestätigung dafür, dass dieser Fund nicht 1500 Jahre oder gar älter ist, sondern eher 500 Jahre. Daher muss ich dem Autor Recht geben: nicht einfach lesen und blind glauben, sondern prüfen!!

trackback

[…] Shit, schon wieder ein Punkt mehr, die “Geschichte” umzuschreiben. Wenn wer ans Kreuz genagelt wurde, dann war es symbolisch die Sonne Aus deutschelobbyinfo.com […]

Murat.t@live.de
Murat.t@live.de
10/06/2015 14:32

Hallo,
ich bin gerade echt schockiert, was beindem Nachtrag steht. So viel Unwissenheit sollte bestraft werden. Menschenverachtend? Muslimische Fälschung? Islamischer Propaganda?
Zuerst solltet ihr euch mal etwas über den Islam schlau machen, bevor ihr urteilt!!!
Ich habe mal eine ernst gemeinte frage, wie viele von euch wannabe Christen hat sich die Bibel durch gelesen? Vor allem von welchem Autor? Wieso gibt es so viele verschiedene Bibel und so viele unterschiedliche ??

Eugen
Eugen
10/06/2015 13:06

Grösste Schwachsinn dieser Welt . Noch im Alten Testament wurde prophezeit dass Jesus sterben wird und Auferstehen , ganze altes Testament spricht über Jesus Christus der schon da war , in diese Zeit gab es noch kein Vatikan und auch keine Muslime und auf einmal ist es alles Lüge ? Menschen die Jesus gesehen haben waren ihm treu sogar unter Todesurteil wegen der Verfolgung, ich glaube nicht dass es Leute(Menschen die Jesus wirklich gesehen haben) gab die für Lüge damals sterben würden.

Locutus of borg
Locutus of borg
11/06/2015 08:06
Reply to  Eugen

Warst Du dabei? Wieso sagst Du das es einen Gott gäbe. Du sagst auch nur was die scheinheilige Kirch von sich gibt. Oder kennst Du ihn? Wo lebt er denn. Welche Farbe hat er? Es gibt keinen Gott. Und solange Ihr keinen Beweis vorlegen könnt. Im Gegensatz zu der Wissenschaft und der Evolutionstheorie solange habt Ihr Unrecht…

Mohammed shiet Ali
Mohammed shiet Ali
10/06/2015 03:08

Also mein lieber Verfasser, die ursprungsorte der drei größten religionen sind heute muslimische länder. #Scheiss Islamfeinde #Hat der deutsche ein Problem, wird der Moslem ja schon sehen

Translate »