Berlin. Das Berliner Olympiastadion soll für die Präsidentschaftswahlen in der Türkei als Wahllokal für die in Deutschland lebenden Türken dienen.

Eine entsprechende Anfrage der Regierung in Ankara sei den deutschen Sicherheitsbehörden weitergeleitet worden, sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amts in der vergangenen Woche. Auch in anderen deutschen Städten bemüht sich Ankara um die Anmietung größerer Hallen. Weitere Stand

orte sind die Messehallen in Essen, Karlsruhe und München, der „ISS Dome“ in Düsseldorf sowie die Fraport Arena in Frankfurt am Main.

In der Bundesrepublik leben etwa 1,4 Millionen türkische Staatsbürger. In Berlin sind rund 140.000 Türken wahlberechtigt. Eine Briefwahl für Auslandstürken sehen die türkischen Gesetze nicht vor.

.

türken teufel

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
2 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
willibald66
17/05/2014 22:00

Hat dies auf Willibald66's 2.Blog rebloggt.

Arcturus
17/05/2014 02:13

Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

Translate »