Bestseller Nr. 1   Die Diktatur der Dummen

 

Wie unsere Gesellschaft verblödet, weil die Klügeren immer nachgeben

Demokratie ist zweifellos die größte Errungenschaft, zu der wir Menschen es gebracht haben. Was aber, wenn die Klügeren, die Besonnenen und Rücksichtsvollen immer öfter den Schreihälsen weichen, den Wichtigtuern und
den Selbstherrlichen? Dann wird aus der Demokratie ganz schnell eine »Idiokratie«, eine Diktatur der Dummen .

Und das lassen wir uns bieten?
Wirtschaft, Politik und Medien haben ein massives Interesse daran, uns ihre Produkte, ihre Meinung, ihre Geschichte zu verkaufen – und sie verfügen über die dafür notwendigen Mittel und Wege. Ihr ganzes raffiniertes Instrumentarium zielt darauf ab, die Menschen durch Unterhaltungsangebote und die Erfüllung von Scheinbedürfnissen zu lenken und abzulenken. Die Folgen sind weithin spürbar: Die Banalität triumphiert, fast unmerklich hat unsere Gesellschaft Schlagseite bekommen. Sogar vorgeblich seriöse Medien und vermeintlich unabhängige Experten blasen inzwischen in dasselbe Horn. Mit dem fatalen Ergebnis, dass sich die Diktatur der Dummheit und der Verdummung immer mehr festigt.
Brigitte Witzer ist aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung in Spitzenpositionen von Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien eine intime Kennerin des Systems. In einer fulminanten Analyse der Mechanismen der gezielten Verdummung demaskiert sie die herrschenden Strukturen und Prozesse und beschreibt, wie diese Mechanismen auf gesellschaftlicher, aber auch auf psychologischer Ebene funktionieren und warum sie so beängstigend erfolgreich sind.
Doch bei der niederschmetternden Diagnose bleibt sie nicht stehen. Denn wir sind der Diktatur der Dummen nicht hilflos ausgeliefert. Wir können uns wehren und etwas gegen die flächendeckende Abstumpfung unternehmen, wenn wir uns auf die Eigenschaften besinnen, die eine Gesellschaft vor dem intellektuellen Kollaps bewahren: Integrität und Verantwortung.
Ein entlarvender Blick auf unsere Gegenwart, ein Aufruf zum Selberdenken, ein Wegweiser aus der verordneten Unmündigkeit.

 

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
4 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Konservativer
Konservativer
23/06/2014 06:09

„Wie unsere Gesellschaft verblödet, WEIL die Klügeren immer nachgeben“ ——————————————————— Dass die „Demokratie“ in Deutschland nichts anderes als permanente Diktatur des geistig minderbemittelten Pöbels ist, indem gut 85-90% der Bevölkerung als permanrnte Raab/Plasberg/Maischberger/Jauch/Lindenstraße-etc.-Konsumenten ohne eigene Meinung die geistigen Voraussetzungen für das Wahlrecht gar nicht erfüllen, habe ich überall und immer wieder bereits vor 20 Jahren geschrieben, zuletzt 2013 hier in deutschelobby. („Wenn nur ca. 10-15% der Wahlberechtigten imstande sind, die Lage der Dinge wirklich beurteilen zu können und der Rest = der Mob keine Ahnung von Politik und Wirtschaft hat und dennoch von seinem Wahlrecht Gebrauch macht, dann haben wir… Weiterlesen »

willibald66
22/06/2014 19:20

Hat dies auf Willibald66's 2.Blog rebloggt.

Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte: Siehe, Lenin, und er meinte, Wissen ist Macht. Die Frage der in der BRD agierenden Firma ist, warum alles in die Besatzungsmacht investiert wird, wo die doch Schuldner sind in allen Teilen der Welt und am Befreiten sich gesund laben! Siehe Friedensvertrag und Vrfassung und die Stellung zum Volk, nach der Umerziehung in die Blödheiten der Kranken. Meinen unsere Politiker, wir wüßten nicht mit welchen Mitteln sie die Macht der Kapitalisten und Treiber der Kriege in der Welt nicht kennen? Das gefährliche ist, wenn sich die Völker nicht einigen… Weiterlesen »

Translate »