Tausende verurteilte Schwer-Verbrecher frei

schwer_verbrecher

BERLIN. Wegen Personalmangels laufen in Berlin tausende rechtskräftig verurteilte Verbrecher frei herum. 

90% der „Frei-Gänger“ sind Immigranten aus der türkisch-arabischen Szene….was aber offiziell verschwiegen wird.

Demnach befinden sich 1.464 Straftäter trotz Haftbefehls auf freiem Fuß, berichtet die BZ.

Hinzu kommen 5.058 offene Haftbefehle, bei denen es sich um Ersatzfreiheitsstrafen handelt.

„Es kann nicht sein, daß so viele Kriminelle, darunter auch Schwerstkriminelle, frei herumlaufen können. Diese Tatenlosigkeit ist verantwortungslos“, ärgerte sich ein „Mit-Schuldiger“ gegenüber der Zeitung. „Der Justizsenator und der Innensenator haben diese Stadt nicht im Griff.“

Rund die Hälfte der ausgesetzten Haftbefehle ist älter als ein Jahr. „Das erschüttert den Rechtsstaat, wenn ein verurteilter Straftäter so lange auf freiem Fuß ist.“

Aus Polizeikreisen wird Personalmangel für die Situation verantwortlich gemacht: „Das liegt daran, daß wir zu schlecht besetzt sind“, sagte ein Polizist. „Wir brauchen einfach mehr Personal, damit wir auch bei alten Sachen handeln können.“

Die tatsächliche Zahl der nicht inhaftierten Kriminellen dürfte noch höher liegen, da in der Statistik Strafbefehle nur nach Fall und nicht nach Täter gezählt werden.

——————————————————–

Tausende verurteilte Verbrecher frei

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
3 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Seperatus
Seperatus
03/07/2014 19:10

Berlin ist die Hauptstadt des Durcheinanders, die herkömmlichen Parteibonzen lieben ihre kriminellen Artgenossen. Selbst wenn die Polizeibehörden ausreichend mit Personal bestückt wären, die links-stehende Richterschaft würde dieses kriminelle Ungeziefer wieder laufen lassen, weil da eine enge Verwandtschaft besteht.

jojo471160
01/07/2014 16:50

Es ist absolut falsch, das jetzt nur auf rot-grün zu beziehen. Das sind nur die „Deppen“, die vorangestellt werden. In Wahrheit sitzen alle im selben Boot. Die massivsten Zuwanderungen geschahen alle unter einer scharzen oder schwarz-gelben Regierung. Es muß richtig viel Schulden gemacht werden und das ist einfach der effektivste Weg mit Chaosgarantie. Im Niedrigstlohnsektor herrschen bereits Sklavenhalterbedingungen. die Dank HartzIV mühelos durchgesetzt werden können. Außerdem sind solche Wohnzustände wiederum eine Basis, womit sich mit HartzIV wieder ein relativ besserer Lebensstandard erreicht werden kann als „zuhause“. Die Entwicklung folgt logischen Gegebenheiten, widerspricht lediglich unserer Kultur, die ja ohnehin zerstört werden… Weiterlesen »

Arcturus
01/07/2014 02:32

Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

Translate »