Gabriele Krone-Schmalz: Einseitige Berichterstattung in den Medien—- Das darf nicht sein…


Bei der Berichterstattung über den Konflikt zwischen der Ukraine und Russland gäbe es „entlarvende Automatismen“, erklärt die Dozentin für Journalistik, Gabriele Krone-Schmalz.

In diesem kritisiert sie offen die einseitige Berichterstattung zur „Ukraine Krise“ in den deutschen Medien.

 


.



Kategorien:Medien deutsche, Medienmanipulation, Medienzensur

Schlagwörter:, , , , , , , , ,

1 Antwort

Trackbacks

  1. Gabriele Krone-Schmalz: Einseitige Berichterstattung in den Medien—- Das darf nicht sein… | Matthiass Space
%d Bloggern gefällt das: