Bundesinnenminister Thomas de Maizière arschliegt dem Islam zu Füßen und leckt die muselmanischen Füße….er schwärmt vom Koran, oh je auch nur einen Blick in den KLOran geworfen zu haben…


Berlin – Der Botschafter der Türkei in Deutschland, Hüseyin Avni Karslioglu,Prozesse-Der-tuerkische-Botschafter-in-Berlin-Hueseyin-Avni-Karslioglu wünscht, dass die Bundesregierung den muslimischen Ramadan auf höchster Ebene feiert.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière sagte dazu, dass der Ramadan als Fest der Versöhnung ein Vorbild sei.

Sich zu versöhnen auch mit denen, mit jenen das Versöhnen nicht so leicht sei, „das können wir vom Islam lernen“, so der CDU-Politiker laut „Die Welt“.

http://deutschelobby.com/geert-wilders-marked-for-death-deutsch/

———————————–

paz 28-14

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
2 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
willibald66
11/07/2014 14:13

Hat dies auf Willibald66's 2.Blog rebloggt.

Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
Zwei Wochen noch dazu Lahmaersche, Hammel und Laemmerle?

Translate »