Gastkommentar von „HEINZ“

Meine-Meinung

“Unsere” Politiker sind alles egozentrische opportunistische Volksverräter, die fremden Herren dienen und sich nicht nur einen Dreck um das Volk scheren – welches Ihnen ja eigentlich erst ihre Macht verleiht -, sondern sogar ganz zielgerichtet eine Politik betreiben, die ganz und gar gegen das deutsche Volk gerichtet ist.

Die Polizei ist am Verzweifeln, weil sie nicht wirklich durchgreifen darf, weil völlig klar ist, welcher Sturm daraufhin über sie hereinbrechen würde. Dennoch halten die Beamten immer noch an ihrem Dienstherrn und diesem zur Gänze verfaulten System fest, nicht zuletzt, weil sie von diesem Staat eben ihr lächerliches Gehalt beziehen, welches sie aber wie jeder andere ebenso benötigen, um ihren Lebensunterhalt bestreiten zu können.

Aber es ist nur eine Frage der Zeit, bis der kritische Punkt erreicht ist, an dem einfach keiner mehr die Zustände aushalten kann, und dann müssen wir entschlossen und kompromisslos für unsere Rechte, unsere Heimat, unsere Freiheit und unsere Selbstbestimmung eintreten.

Wir müssen die derzeitige Elite umfassend von ihren Machtpositionen absetzen, sei es in der Politik, den Medien oder den Banken, müssen dann einen eigenen, freien und nicht von fremden Mächten beeinflussten Staat gründen, mit einer richtigen Verfassung und in der alle Staatsgewalt wirklich vom Volke ausgeht, und zwar vom deutschen Volke.

Wir müssen uns als Ziele setzen, die US-Truppen nach Hause zu schicken und uns auch in Sachen Telekommunikations- und Informationstechnik unabhängig von ihnen zu machen. Wir müssen die EU-Diktatur beseitigen, dabei aber trotzdem mit unseren europäischen Nachbarn aufs Engste zusammenarbeiten. Diese haben nämlich ähnliche oder gleiche Probleme wie wir sie haben, und auch dort ist es schon lange überall am Gären!

Im gegenseitigen Einverständnis der Völker und in der Erkenntnis und dem klaren Willen, die Freiheit der Völker und den dauerhaften Frieden zwischen ihnen nur dadurch sicher gewährleisten zu können, indem man zwar eng zusammenarbeitet, sich aber trotzdem jedes Volk für sich nationalstaatlich organisiert und genau durch diese Abgrenzung Konflikte vermeidet, müssen wir anstreben, ein Europa der freien Völker zu schaffen, das sich endlich wieder auf sich selbst begründet!

Es ist auf jeden Fall viel mehr zu tun, als nur ein paar Polizeibeamte mehr einzustellen, denn die Aufgaben unserer Zeit sind viel größer und umfassender als hier gerade in Bremen kurz offenbar wird – tatsächlich ist dies nur ein Symptom, nicht die Ursache für den immer schneller voranschreitenden Verfall der Welt, wie wir sie kannten.

All die anstehenden Aufgaben können wir aber nicht alleine lösen, das wäre nur ein Herumdoktern an einzelnen Symptomen.

Es bleibt uns nur, daß das deutsche Volk begreift um was es hier tatsächlich geht und dann endlich wieder zusammenfindet; daß die Polizisten und Ämter nicht mehr einem Marionettenstaat dienen, sondern dem deutschen Volk, welches sie dann unterstützen muss!

Dazu muss kommen eine wirkliche Zusammenarbeit der Völker in Europa zum allseitigen Vorteil, notfalls auch verbunden mit der Bereitschaft zum gegenseitigen Schuldenerlass, womöglich auch der Aufgabe der .gemeinsamen Währung. Dazu gehört die Abkehr vom (Petro-)Dollar als Leitwährung, die strikte Regulierung der Finanzmärkte sowie die Beseitigung der mediengelenkten Meinungsdiktatur!

Dazu gehören feste und belastbare Bündnisse mit starken Partnern wie Russland und China. Dazu gehört weiter, die NATO und die derzeitigen Kriegstreibereien der NWO-Globalisten als Feinde des Weltfriedens zu begreifen und die ausufernde Macht global agierender Unternehmen zu beseitigen. Diese dienen nicht den Menschen, sondern nur ihrem eigenen Profit, und sie sind jederzeit dazu bereit und auch in der Lage, ganze Volkswirtschaften in den Ruin zu stürzen und Millionen der Armut preiszugeben, wenn sie sich davon eine Steigerung ihres Gewinns versprechen.

Wir müssen also auch endlich wieder verstehen lernen, daß man Toleranz nicht mit Dummheit verwechseln sollte, wir müssen von unserem ewigen Schuldkult und unserer oft zitierten “besonderen geschichtlichen Verantwortung” abkommen.

Wir müssen begreifen, daß man für seine Freiheit bisweilen auch kämpfen muß; daß man intolerant sein muß, wo Toleranz zur Qual wird und zur Selbstaufgabe führt, und daß man mit dem Entschluß, nicht mehr kämpfen zu wollen, niemals den Krieg beseitigt, sondern höchstens sich selbst. Wer den Frieden will, der rüste zum Krieg! Momentan hätten wir keine reelle Chance, uns von den USA loszusagen, wir haben ja nicht einmal ein Druckmittel, die Besatzung unseres Landes und das permanente Belauschen aller Kommunikation in unserem Land zu beenden.

Vielen wird das sauer aufstoßen, aber die ewige Rücksichtnahme und Zurücknahme in allen Lebensbereichen bis hin zur Selbstaufgabe muss jetzt endlich beendet werden: wohin dies führt sollte jeder der halbwegs bei Verstand ist nun langsam erkennen!

Daher müssen wir wegkommen von der werte- und sinnfreien Spaßgesellschaft und wieder vorwärts schreiten zu einer Gesellschaft, die in der Lage ist, sich selbst eine Zukunft zu erschaffen.

Helft mit!

Ja, das können wir bedenkenlos unterschreiben….Danke „HEINZ“…

erwachefahne deutsche reich gif bewegt.

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
7 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
hans863256
hans863256
30/07/2014 14:55

man muss nur mal die wohnorte deutscher politiker veröffentlichen. Die müssen angst haben zu fuss durch die strasse zu gehen.

Stahlfront
Stahlfront
25/07/2014 12:17

Der Vasallenstaat BRD soll ruhig untergehen, das Großdeutsche Reich wird so lange wir leben in unseren Herzen bestehen !!!!!!!!!!!!

heimattreuer76
heimattreuer76
20/07/2014 17:21

Danke Heinz, für die klare Sicht auf die DInge !! Glück auf, Deutschland !!

trackback

[…] Wir müssen die verbrecherische Clique, die uns beherrscht, entmachten…. […]

biersauer
biersauer
19/07/2014 17:05

Es wird von den Zionisten durch die Staatsmacht der USA, ganz EU als Frontstaat zu Russland missbraucht und mittels fals flag
und Intrigen immer weiter angeheizt, so dass sich die Staaten der EU bereits in einen Krieeg mit Russland verwickelt sehen.
Letzter Streich, es wurde mittels des Abschusses eines Liners über US-verursachten Krisengebiet, nun ein Aggressionsvorwurf gegen Russland konstruiert, um die Schiffe von Frankreich nicht auszuliefern, so wie das Merkel nun geoutet hat.

Arcturus
19/07/2014 04:46

Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

Translate »