BEVORRATET EUCH FÜR ALLE FÄLLE, AUCH WENN ES NICHT ZUM SCHLIMMSTEN KOMMEN SOLLTE. AUCH BEIM FINANZ / WIRTSCHAFTSZUSAMMENBRUCH ODER LANGFRISTIGEN STROMAUSFÄLLEN Z.B. DURCH SOLAR FLARES GIBTS CHAOS: LEBENSMITTEL WERDEN GARANTIERT TEURER, MAN KANN NUR GEWINNEN!
Ich persönlich glaube nicht, daß es zum A- Krieg kommt.
W. Altnickel


.
Nachtrag

manch einer denkt (hofft) dass das Video nur Panikmache ist……wollen wir es hoffen!

Doch wer bringt uns auch diesmal in die große Gefahr von A-Bomben? Wieder die verfluchten US-Verantwortlichen mit ihren Atom-Bomben-Depots auf deutschen Boden.

Die Anglikaner, die Engländer und die US-Amerikaner, auch das „normale Volk“, denn die hindern ja ihre Verrückten, ihre Wahnsinnigen in den Regierungen nicht daran, uns zu eliminieren.

Spreche mir also keiner von: ach das amerikanische Volk hat damit nichts zu tun. Die sind ja so lieb…….es ist nur Obambi und Co….

Oh nein!

Ohne diese englischsprechenden Teufel wäre Deutschland frei und souverän. Würde in Frieden mit Russland leben und hätte keine Sorgen über Atombomben.

Denn ein Land, das keine Atom-Bomben besitzt, wird auch nicht mit solchen Bomben angegriffen, weil es dafür keinen Grund gibt.

Es sei denn der Gegner heißt USA…..die werfen die A-Bomben nur mal so auf unschuldige Stadtbewohner. Wie es Hiroshima und Nagasaki deutlich beweisen. Obwohl die Japaner konventionell schon längst besiegt waren, haben die Amis noch schnell mal zwei Bomben abgeworfen…nur um zu sehen, was denn da so alles in Realität passiert………

Oder Dresden…..wenige Wochen vor Kriegsende—-offiziell als Rote-Kreuz-Stadt und Flüchtlingsauffangstation aus dem Osten gemeldet und bekannt.

Doch die Engländer? Mal schnell noch die überflüssigen Bomben abgeworfen…..ist ja bald Kriegsende, also wohin mit den Dingern?   Klare Sache, mal eben rund 2 Millionen Menschen töten. Denn das ist die korrekte Zahl! Es kamen rund 2 Millionen Flüchtlinge zu jener Zeit nach Dresden…..nach den mehrmaligen Bombenangriffen mit grausamsten Waffen, die ohne Zweifel nicht weniger teuflisch als eine Atom-Bombe waren, chemische Bomben der unmenschlichsten Art, waren diese Menschen nicht mehr da………..heute wird bei den Zahlen gelogen und die Opfer werden verhöhnt und lächerlich gemacht.

Und die Wesen, die zur Wiederholung auffordern, werden nicht einmal bestraft……….

Lass sich die Zeiten ändern und sie bekommen ihre Strafe…..so wahr wie uns Gott helfe……

.

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
3 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Eurabien
Eurabien
10/08/2014 08:16

Wer soll diese Völkermörder wohl bestrafen ?? Wenn keiner mehr am leben ist ?
Die Dritte Macht ,ha ? Die Politiker haben ihre Bunker ,aber Wir das Deutsche Volk haben keinen Schutz ,dafür haben die Politiker gesorgt !++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

deutschelobby
10/08/2014 22:52
Reply to  Eurabien

stimmt.
wir haben in der Schweiz alle einen Notfall-Plan. Jeder Haushalt besitzt stets eine aktuelle Version, automatisch zugesandt. Auch finden immer wieder Übungen statt, für die ganze Schweiz.
Jeder hat seine Waffen zuhause. Überall in der Nähe sind Atombombensichere Bunker, quer verteilt über’s ganze Land. Mit Vorräten für mindestens 1 Jahr…..
Länder dsie sowas nicht haben, sollten mal darüber nachdenken, ob sie die richtigen Politiker haben, oder?

Bernie aus Solothurn, Schweiz

heimattreuer76
heimattreuer76
10/08/2014 23:47
Reply to  deutschelobby

Das liegt daran, dass wir in Deutschland keine Politiker, sondern US marionetten haben, die seit 1945 gegen das eigene Volk handeln. Seien Sie aber unbesorgt, sollten die Bomben fallen, spielt es keine Rolle, ob Bunker vorhanden sind oder nicht, ich möchte nicht mit den armen Schweinen tauschen, die dann elendig an der atomaren Strahlung sterben, Vorräte für ein Jahr reichen da wohl nicht aus…die Erde wäre für alle Zeit verstrahlt. Schönen Abend noch.

Translate »