Die freiwillige Aufnahme von Wirtschaftsflüchtlingen in den eigenen vier Wänden forderte die FDP, allerdings im politischen Keller, da wo sie selbst beim Lachen nicht gehört und gestört werden.

Aber weil es so populär und politisch korrekt ist, kommt nun die allseits beliebte Alternative für Dummland auf selbe Idee und brüllt es in die Welt hinaus.

“Wir haben 36 Millionen Haushalte 15% davon Singlehaushalte, Tendenz steigend. Also können wir ca 36 Millionen Familen in Deutschland privatunterbringen” so der neue Chorus der AfD.

Da diese Menschen in der Regel nicht selbst für ihren Unterhalt sorgen können, stellt deren Versorgung und Unterbringung die Kommunen vor unlösbare Probleme und belastet die deutschen Sozialsysteme in bedrohlicher Weise, begründete Paul Hampel, Vorsitzender der AfD-Niedersachsen, den Vorstoß.

In dieser Situation sei es zur Entlastung der Haushalte zwingend notwendig, die Bürger stärker zu beteiligen. Ein solches Gesetz würde es ermöglichen, dass Bürger dazu verpflichtet werden, um Asylanten und Armutszuwanderer in den eigenen vier Wänden auf eigene Kosten aufzunehmen. „Wir sind uns sicher, bei einer solchen Gesetzesinitiative prominente Mitstreiter zu finden, die sich in der Öffentlichkeit auch für dieses Thema einsetzen.

Dabei können wir uns vorstellen, dass etwa Claudia Roth, Jakob Augstein oder Margot Käßmann sich ebenso für dieses Gesetz einsetzen“, fügte Hampel hinzu.

Na dann bringt das Gesetz, eure Wähler freuen sich auf diese lebensfrohen Menschen, die ihre Wohnungen bereichern werden.

——————————–
http://indexexpurgatorius.wordpress.com/2014/08/14/gesetz-zur-privaten-aufnahme-von-migranten/

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
9 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
heimattreuer76
heimattreuer76
22/08/2014 11:43

sollen sie mal machen, genau, jeder Haushalt soll ein zwei abbekommen, die sozial Schwachen, wie die Reichen mit ihren Villen, Dann beginnt es endlich, der Zorn des Volkes würde sich über die Marionetten im Reichstag ergiesen.Waffen sind genug vorhanden, amerikanische Basen werden gestürmt , Polizei, BW machen mit oder werden überrant…. wenn das Flammenmeer erloschen ist, bauen wirs neu auf, denn die idee ist unbesiegt ! ein neuer Anfang, endlich. Huch was ein schöner Traum…..neee die Realität wäre wohl eher so, dass es die Masse hinnimmt, wie immer, und ein paar hätten dann wieder Sklaven zu Hause….und wenn ihnen dann… Weiterlesen »

Sandmann
Sandmann
15/08/2014 16:25

Das kann nur Satire sein!

jojo471160
15/08/2014 09:19

Da ich die Initiatoren für dumm genug halte das wirklich durchsetzen zu wollen (wobei die AfD damit endgültig beweist, dass sie keine Alternative ist) Ich sehe darin den berühmten Tropfen, der das Faß zum Überlaufen bringen wird. Danach werden wir Zeugen eines brutalen gewaltsamen Niederschlags der protestierenden Bürger erleben. Und erst dann wir er begreifen müssen, dass er besetzt ist. Schon jetzt weiß ein jeder, dass die Schäden durch Verwahrlosung und Vermüllung in die Zehntausende pro Wohnung gehen werden. Und glaubt hier irgendjemand, dass das nicht so kommen wird? Ich denke wohl eher nicht. Nicht auszudenken für diejenigen, die solche… Weiterlesen »

Wehrt euch endlich oder laßt es ohne maulen zu!
Wehrt euch endlich oder laßt es ohne maulen zu!
15/08/2014 15:48
Reply to  jojo471160

Nein, das Volk ist zu Doof um was ändern zu wollen, es wird die AfD weiter wählen. Wann begreift der Doofmichel endlich daß der Endspurt eingelegt wurde und der Rest an Deutschen und Deutschem auf das massivste entfernt wird. Wie ich schon öfter schrieb, der Deutsche hängt am Galgen und seine letzten Worte sind: Hää, was iss los? Der Krieg Bürger gegen Migranten wird eindeutig einseitig ablaufen. Die BRDler haben ja immer noch nicht begriffen, daß schon längst Krieg herrscht und der verläuft absolut einseitig. Nur mal so, was der Michel noch nicht verstanden hat: http://de.metapedia.org/wiki/Hooton-Plan http://de.metapedia.org/wiki/Kaufmannplan http://de.metapedia.org/wiki/Morgenthauplan und ganz… Weiterlesen »

jojo471160
16/08/2014 10:23

Genau so sehe ich das auch. Mein Problem ist jedoch ich bin zu 100% Deutscher mit tiefen deutschen Wurzeln. Denn auch vertriebene Deutsche, von denen ich zu 50% abstamme, sind deutsche. Auch hat sich in mir schon längst die Frage entwickelt, wie es Frauen in Deutschland/Europa ertragen können – ja sogar dafür einsetzen – dass bei uns die Vollverschleierung toleriert werden muß, obwohl sie selbst keinen Schleier tragen. Das ist in meinen Augen die Verkörperung des vollständigen Verrats an ihr eigenes Geschlecht. Ich habe Hochachtung vor denjenigen, die sich lieber erschießen lassen, als zum Islam zwangsbekehrt zu werden. Genauso wie… Weiterlesen »

jojo471160
16/08/2014 10:36
Reply to  jojo471160

Noch eine Anmerkung dazu. Der AfDler sprach von freiwilliger Aufnahme, also nicht von Gesetzesvorlage. Ich halte das aber für naiv, denn nicht in dieser EU geschieht freiwillig. Das ist nur so lange freiwillig, so lange man das tut was die EU, also deren Kommissare wollen.

Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte: Habt Ihr bemerkt, fast alle private Hilsvereine sind nun in der Hand der Medien und diese sind nun schon seit Jahren in den Händen der Besatzer! Und in der Welt sieht man auch keine geeinte Menschen – Vereinigung, alles NWO und da die Diebesbanden in Handel und Wirtschaft! Selbst der Tierschutz kniggt ein, siehe das es keine Pelze mehr gibt, weil es auch die Pelzträger schwer haben diesen Planeten zu begehen! Wenn ich Gott wäre, würde ich vor dem Satan meinen Hut ziehen und mich auf ein neues Babel… Weiterlesen »

jojo471160
16/08/2014 10:32

Fiel mir auch schon auf, siehe hier
ZITAT »Wahrer Zynismus ist es zu erkennen, was abläuft – und weiterzumachen wie bisher.«
Unterstützen Sie das Gelbe Forum und kaufen bei Amazon! | Weitere Buch-Empfehlungen und Bestellungen anderer Forumsbesucher
Eine der besonders kritischen Seiten macht Werbung für Amazon, dem ärgsten Arbeitssklaventreiber der BRiD.
Alle sind wohl weniger kritisch, wenn es um deren Finazierung geht und auch wohl nicht wählerisch.

Translate »