Was so eine Woche Lebenswirklichkeit beim DGB ausmachen kann!
Solange die Anonyme Solidargemeinschaft das stemmt war ja alles gut.
Wenn man jedoch selbst betroffen ist „Schafft man das nicht mehr“. Entlarvend.

Es wurde auch schnell noch ein Plakat gedruckt und aufgehängt !
“Flüchtlingen helfen? Ja! Unser Haus besetzen? Nein!”

Man solidarisiert sich eben gerne, aber eben nur, solange es weit genug weg ist und gut fürs Image.

Quelle: rbb – Abendschau vom 02.10.2014

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
4 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
mirko
mirko
28/06/2017 17:49

Es ist doch einfach nur armselig was die deutschen Politiker unter Merkel hier machen. Sie sind nicht in der Lage ein eindeutiges Gesetz zu verabschieden das es kriminellen Asylanten ein für alle mal untersagt, sich hier wie wild gewordene Waldschweine zu benehmen. Wer sich hier nicht benehmen kann: fliegt raus. Notfalls zusammen mit der ganzen Sippe. Egal ob minderjährig oder nicht. So gut wie jedes andere europäische Land hat es verstanden, das es so nicht weitergehen kann nur die stupide Merkel nicht. Deutschland ist das einzige europäische Land in dem sich Asylanten wie die Schweine benehmne dürfen OHNE dafür zur… Weiterlesen »

trackback

[…] DGB schmeißt arrogante, kriminelle “Asylanten” raus […]

trackback

[…] DGB schmeißt arrogante, kriminelle “Asylanten” raus […]

Souverän
Souverän
05/10/2014 13:04

Solange die Zersplitterung unseres Vaterlandes herrscht, solange sind wir politisch Null. Wir wollen heimjagen, woher sie gekommen sind, alle die verrückten ausländischen Gebräuche und Moden, alle die überflüssigen Fremdwörter. Wir wollen aufhören, die Narren der Fremden zu sein und zusammenhalten zu einem einzigen, unteilbaren, starken, freien deutschen Volke. Friedrich Engels (1820-1895), Philosoph (Appell aus dem Jahre 1840.) Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk, und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation. Eine ritterliche, stolze und harte Nation. Ich bin Blut vom Blute und Fleisch vom Fleische der deutschen… Weiterlesen »

Translate »