In der Silvesternacht brach in einem Flüchtlingsquartier in Grünbachgrunbach am Schneeberg ein gefährlicher Brand aus.  Das Haus wurde von Negros bewohnt – sie stammen aus Nigeria, Liberia, Gambia und Somalia.

Brandstifter ohne Erinnerung

Mit noch brisanteren Informationen wartet die Kronen Zeitung auf. Die Ermittlungen des Landeskriminalamtes Niederösterreich hätten ergeben, dass „ein Nigerianer im religiösen Wahn das Feuer gelegt“ habe. Der mutmaßliche Brandstifter soll sich an nichts erinnern und sei in Untersuchungshaft genommen worden.

Welche Religion den Mann derart in den Wahn getrieben hat, verrät die Kronen Zeitung nicht. In Nigeria sind rund die Hälfte der Einwohner Muslime.  Anders als die Christen feiern die Muslime Neujahr nicht am 1. Jänner, sondern nach einem Mondkalender jedes Jahr zu einem anderen Datum, 2015 erst am 15. Oktober.

—————————————-

http://www.unzensuriert.at/content/0016829-Nigerianer-soll-Brand-Fl-chtlingsheim-im-religi-sen-Wahn-gelegt-haben
NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
2 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Eric der Wikinger
06/01/2015 22:45

Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

Obergrichtler
Obergrichtler
04/01/2015 20:58

Grünbach am Schneeberg in Niederösterreich ist ein Tourismusort – noch. Wenn die Gäste weniger werden, so wie z. B. im ehemaligen Kurort Gallspach in Oberösterreich, bitten die Zimmervermieter um Asylanten. Und das ist eine sichere Geldquelle, heißt es, „der Staat“ zahlt sicher und gut, während viele Rattler-innen nicht sicher sind.

Translate »