Mohammed war der erste moslemische Massenmörder und Terrorist und deswegen werden die wahren Moslems gemäß dem wahren und reinen Islam  zu Terroristen:

„Charlie Hebdo“-Chef Charbonnier:
„Lieber stehend sterben,  als kniend weiterleben“

„Islam ohne Terror und Gewalt  ist wie ein Fisch ohne Wasser.“Nima

Koran,Sure 9,Surah At-Taubah,Vers 123
 O ihr,die ihr glaubt,kämpft gegen jene,die
euch nahe sind unter den Ungläubigen, und laßt sie euch hart vorfinden; und wisset,daß Allah mit den Gottesfürchtigen ist.

Koran,Sure 9,Surah At-Taubah,Vers 111 Sie kämpfen für Allahs Sache,sie töten und werden getötet . Gläubige moslemische Massenmörder und Terroristen massakrieren die armen Nicht-Moslems nämlich Juden,Christen,Jesiden, Buddhisten,Hindus,Zoroastrier,Satiriker, Denker,Dichter,Islamkritiker et cetera, gemäß dem Islam sowie dem Koran,Sure 9, Verse 111;63;65;66 weltweit wie folgt:

“O ihr,die ihr glaubt,kämpft gegen jene,die euch nahe sind unter den Ungläubigen,und lasst sie euch hart vorfinden“. Doch kurioserweise machen sich westliche fanatische Islam-Apologeten(Islam-Verteidiger) nämlich Politiker, Kirchenvertreter,Linken,Juristen, Journalisten,Orientalisten, Islamwissenschaftler,Islamverbände,Islam-Lobbyisten et cetera ständig sehr Sorgen um das Image(!) des leider(!) falsch(!) verstandenen(!) Islams und der armen(!) Moslems im gesamten Westen.Diese Volks-und Landesverräter,die sich kurioserweise Volksvertreter(!) nennen und wie gedruckt lügen und wie ein Papagei nachplappern, beschäftigen sich nur damit,um mit all ihrer Kraft ihre armen und ahnungslosen Bürgerinnen und Bürger wahrheitswidrig und zu Unrecht zu überzeugen,dass der weltweite islamische Terrorismus gar nichts mit dem Islam zu tun habe,denn der Islam sei eine friedliche(!) Religion(!).Um die 1400-jährigen einzigartigsten Verbrechen des Islams,der Moslems und Mohammeds zu relativieren und reinzuwaschen, behaupten wie immer die Berufs-Mohammedaner und Berufs-Mohammedanerinnen wie Mouhanad Khorchide,Aiman Mazyek,Lamya Kaddor, Gudrun Krämer,Khola Maryam Hübsch,

Kristiane Backer,et cetera wie folgt:
„Der Terror habe nichts mit dem Islam zu tun.“

Trotz aller islamischen Lügen der Berufs-Mohammedaner und Berufs- Mohammedanerinnen fühlt sich der Berufs-Mohammedaner Mouhanad Khorchide im folgenden Interview gezwungen, einzugestehen,dass der Terror aus dem Herzen des Korans kommt.

Für die Opfer von Charlie Hebdo und zur weiteren Aufklärung über das Buch des Todes…den Koran…diktiert von einem voll-depperten Märchenerzähler und Wichtigtuer….man muss schon mehr als nur dämlich sein diesen Wahnsinn den Mohammad hier verzapft als „wahr“ zu akzeptieren.

Wie sagte schon Einstein? „Die Dummheit der Menschen ist unendlich!“…..nun, bei der einen Milliarde Muselmanen hatte er zweifelsohne recht, oder?

ausführlich und komplett als PDF:

Paris weint Hand in Hand

.

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
1 Kommentar
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Eric der Wikinger
20/01/2015 23:37

Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

Translate »