das weder der Islam noch die Muselmanen zu Deutschland gehören, ist jedem frei-denkenden Menschen klar.

Noch nie gab es auf germanisch-keltischem Boden, Heimat der Deutschen, eine Islam-Institution.

Bei uns galt im Gegenteil der Islam immer als dem Christentum feindlich, was ja auch stimmt und sich allgemein für

den westlichen Menschen versklavend und am Ende tödlich zeigt.

wie also kann eine Polit-Hure oder wer auch immer, behaupten, dass die Geschichte eines Landes anders war?

Jeder der sagt das der Islam oder auch nur der Moslem im einzelnen zu Deutschland gehört, ist entweder

ein dreister womöglich bezahlter Lügner oder jemand der nicht weiß worüber er überhaupt spricht……..

dies ist historisch eindeutig belegt und somit unbestreitbar……

eine Umfrage aus dem Bundesland Thüringen ist ohne Bedenken für ganz Deutschland gültig….wobei ich die

Ost-Deutschen Gebiete durchaus mit einbeziehe….

ferkel.

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
4 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Eric der Wikinger
20/01/2015 20:22

Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

Dagmar
Dagmar
18/01/2015 14:34

Leser -TED Sat 1 Stand So, 18.01.2015 14.30 Uhr
„Hat Merkel damit recht, daß der Islam zu Deutschland gehört?“
Ja 3,9% 156 Anrufe
Nein 94,2% 3753 “
1,8% Weiß nicht/ mir egal

augenauf2013
18/01/2015 12:27

Diese Umfrage bestätigt auch meine Erfahrungen mit Kunden, nur die im Westen Deutschlands sind durch die Umerziehung im noch stärker manipuliert worden als die im Osten.

lothar harold schulte
18/01/2015 01:44

Hat dies auf lotharhschulte rebloggt.

Translate »