Leider hat das System, erwartungsgemäß, ihr Ziel erreicht.

Die Kappung der Dresdner PEGIDA-Führung, die erste Absetzung eines Demonstrationstermins (02.02.) und jede Menge

Verwirrung unter den berechtigten PEGIDA-Sympathisanten.

Mit welchen Mitteln das System vorgegangen ist, wurde der Bevölkerungs-Masse nicht einmal annähernd erklärt.

Kein Wort in den Medien über die bezahlten Söldner der Anti-Pegida und die erzwungene Teilnahme einer ganzen Schule…

Eine Terroranschlag-Drohung wurde entlarvend dumm-dreist erfunden…und anfänglich fielen alle darauf herein…wir übrigens auch.

Das System liefert beständig Material um es noch mehr abzulehnen, ja regelrecht zu hassen.

Das wir mit allen Mitteln die sich bieten gegen das System kämpfen müssen, ist deutlicher als je zuvor.

Doch die wichtige, ja bedeutenste Frage lautet:

was wird geschehen? Gibt es PEGIDA Ende 2015 noch?

Wenn ja: wird die Teilnehmer-Zahl in die vorentscheidende 6-stellige Größe erhöht?

Gelingt der Durchbruch auch im Westen?

 

 

die Umfrage läuft bis zum 28.02.2015 – Mehrfach-Antworten möglich

danach wird die Umfrage in dem Menü „Umfragen“ archiviert.

.

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
6 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
T-Lymphozyt
T-Lymphozyt
03/02/2015 18:28

„PEGIDA“ wird weiterbestehen und sogar noch drastisch wachsen. Das muß natürlich nicht heißen daß der Name „PEGIDA“ weiterhin bestehen bleibt. Bald heißt die Bewegung villeicht völlig anderes. Der NAME spielt dabei keine große Rolle. „PEGIDA“ existiert auch nicht weil da irgendwelche KÖPFE an der Spitze sind oder waren. Das kommt aus jedem selbst der da mitläuft. Wenn die sogenannte Führung weg ist kommt halt die Nächste. Besser, mutiger und stärker als je zuvor. Die Nächsten werden nicht so schnell hinschmeißen. Bachmann und Oertel waren gut für die Gründung. Ihre Aufgabe ist getan. ( Danke dafür ). Jetzt kommt die nächste… Weiterlesen »

Wahrlook
Wahrlook
03/02/2015 12:10

Alle Probleme sind Hausgemacht, und selbst nach 70 Jahren weiß der Michel immer weniger was gespielt wird. Es ist wirklich Wahr, besonders der Deutsche wird dümmer begraben als er geboren wurde. Die Deutschen sind mittlerweile zu Blöd zum überleben, wollen es sogar nicht mehr und bekommen immer schlimmeren Nazianfall, sollten sie der Wahrheit gegenüber stehen. Jeder Bandwurm kann logischer denken wie ein Deutscher, und genau das ist so gewollt. Der Deutsche ist sich selber Spinnefeind und kein Mensch auf der ganzen Welt verleugnet sich selber so grausam und krank im Kopf. Die Welt ist wahrhaftig an Deutschland genesen und bekommt… Weiterlesen »

Eric der Wikinger
02/02/2015 20:36

Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

Arkturus
02/02/2015 07:46

Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte: Ein Erfolg für den Sturz der Liga in dem System der BRD GmbH, sehen wir, mit welchen Waffen die BRD GmbH kämpfte und woher nehmen die die neuen Gesichter für Zersetzung? Oder machen die die Maskenbildnerrei der DEFA wieder auf? Siehe, das sich auch viele der Agenten im Rücken halten und Bestechungsgelder zahlen, die Anti- Demos wurden ja aus der Portokasse der Jobcenter bezahlt, siehe Nebenverdienst im Billiglohnsektior und für die EU Bildner, wie peter Hatz und Griechenlandanschuldner Schultz verdienen ja da in Massen mehr und das ohne zu… Weiterlesen »

haunebu7
02/02/2015 07:13

Hat dies auf Haunebu7's Blog rebloggt.

Translate »