oertel

Stolze Deutsche Patrioten

melden:

Da kann man sehen, wie VIELGLEISIG die EX-PEGIDA-Sprecherin Kathrin Oertel gefahren ist und immer noch fährt.

Ehemals FDP-Wählerin (!!!!), was sie normalerweise schon als PEGIDA-Sprecherin hätte disqualifizieren müssen. Dann PEGIDA-Sprecherin, die dem PEGIDA-Gründer Lutz Bachmann in den Rücken fiel.

Danach wollte sie der AfD beitreten, als die AfD das ablehnte, schmiss Frau Oertel bei PEGIDA hin und versucht nun krampfhaft, eine eigene politische Bewegung auf die Beine zu stellen.

http://www.focus.de/politik/deutschland/keine-zusammenarbeit-und-keine-allianz-afd-lehnte-mitgliedsantrag-von-ex-pegida-organisatorin-oertel-ab_id_4443146.html

Abgekupfert, wenn auch nicht 1:1, hat Frau Oertel dass von uns DEUTSCHEN PATRIOTEN.

Wir hatten der PEGIDA-Führung noch vor dem Rücktritt von Lutz Bachmann, der aus unserer Sicht unnötig war und ein zweites Mal nach dem Rücktritt von Lutz Bachmann folgendes empfohlen:

  • Unseren Frontmann Armin Graf von Hindenburg mit der PEGIDA Führung betrauen

  • Der AfD eine klare Kante zu zeigen und zu sagen:Entweder ihr  trennt euch von den beiden FDP Klonen Bernd Lucke und Olaf Henkel, dann bekommt ihr die PEGIDA-Anhänger als Wähler oder PEGIDA gründet eine eigene Partei und gräbt damit der AfD die Wähler Rechts der Mitte ab.

Letzteres hat Frau Oertel nun auch vor, allerdings mit wenig Aussicht auf Erfolg, denn sie will mit ihrer neuen Bewegung die Bürger in der Mitte ansprechen…..hahahaha…..um die sich bereits alle anderen Parteien, mit Ausnahme der Linken, bemühen.

Man kann Deutschland aber nur mit einer neuen Partei verändern, welche sich RECHTS der MITTE positioniert und welche das große Wählerpotential RECHTS der MITTE hinter sich versammelt, bestehend aus dem großen Lager der bisherigen Nichtwähler, aus PEGIDA-Anhängern und aus unzufriedenen CDU- und SPD-Wählern. – so wie von uns DEUTSCHEN PATRIOTEN vorgeschlagen.

Und in Richtung AfD sagen wir DEUTSCHE PATRIOTEN:

Ihr habt eine einzige Chance auf auerhaften Erfolgt und die besteht darin, sich von Bernd Lucke und Olaf Henkel zu trennen und auf Konrad Adam und Alexander Gauland zu setzen. Denn Mehrheiten könnt ihr nur RECHTS der MITTE finden.

Und gerade Alexander Gauland trifft den Nagel auf den Kopf mit seiner Forderung, dass man die Zuwanderung aus dem Nahen Osten sofort stoppen muss, weil die arabischstämmigen Zuwanderer mangels Bildung für den Arbeitsmarkt nicht in Frage kommen und weil sie aufgrund ihres auf dem ISLAM und dem Koran beruhenden hohen Gewaltpotentials nicht integrierbar sind und eine Gefahr für Deutsche und Deutschland bedeuten.

Wir DEUTSCHE PATRIOTEN sind der gleichen Auffassung, gehen aber noch einen Schritt weiter und sagen, dass was für arabischstämmige Zuwanderer gilt,  dass gilt im noch größeren Maße für Zuwanderer aus der Türkei.

——————-

https://deutschepatriotenseite.wordpress.com/2015/01/31/ex-pegida-sprecherin-kathrin-oertel-wollte-der-afd-beitreten-ihr-antrag-auf-mitgliedschaft-wurde-aber-abgelehnt/

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
2 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] EX-PEGIDA Sprecherin Kathrin Oertel wollte der AfD beitreten – ihr Antrag auf Mitgliedschaft wurde…. […]

Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
Wer will die in der EU Polizeischule?

Translate »