BREXIT…Der Zerfall unserer Existenz – das Schlimmste steht uns noch bevor

Seit der Gründung der US-Notenbank Federal Reserve (FED) wurde weltweit ein Falschgeldsystem eingeführt, dass die arbeitende Bevölkerung ausplündert und die Verteilung von Geldvermögen von unten nach oben vornimmt. Die politischen Machtdarsteller sehen dabei zu und haben keine Skrupel. Die Staatsschulden weltweit steigen ins Unermessliche und zwingen die Bürger zu immer mehr Abgaben. Aus dieser Schuldenfalle gibt es kein Zurück. Die Schuldenstaaten stehen vor dem Bankrott und die Leidtragenden sind die Menschen. Die Politikdarsteller arbeiten schon an der Enteignung der Ersparnisse, das Ganze ist seit langem geplant. Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung.

BREXIT

Unser Geldsystem ist krank, sehr krank, und diese Krankheit wurde bewusst in das System eingebaut. Der Zusammenbruch dieses Systems steht vermutlich kurz bevor. Wie könnte dieser Zusammenbruch aussehen?

Der BREXIT steht vor der Tür: Das BRD Gebilde in seiner jetzigen Ausprägung hat die Verfallsstufe erreicht. Die regierenden Parteien haben weder die Kraft, noch die moralische Integrität, noch das Personal, um das Ruder noch einmal herumzureißen. Die aufbauenden Kräfte sind erlahmt, es reicht gerade noch für Nazi-Denunziationen gegen die, die das BR-System kritisieren.

Das Volk stöhnt, schimpft und wählt doch bei nächster Gelegenheit die Kapitalistische Einheitspartei der Bundesrepublik erneut ins Amt. Es ist die bleierne Zeit, in der immer mehr Menschen spüren, daß es so nicht weitergehen kann und auch nicht weitergehen wird, in der sich das erlösende Gewitter abzeichnet, aber noch nicht über uns hereinbricht.

weiterlesen siehe Anhang

BREXIT

Die rasante und schonungslose Ausbeutung, die Kernschmelze im Finanzsektor dient der Schaffung eines einheitlichen Weltwährungssystems sowie eine noch nie dagewesene Zentralisierung der globalen Finanzmacht. Die Agenda der Zusammenführung von Wirtschaftsmacht und Kontrolle über Währungen in wenigen Händen beschleunigen sich rapide, um vorgeblich die Finanz und Wirtschaftskrise bewältigen zu können, die aus demselben Fiat-Geldsystem resultiert, das die Elite selbst geschaffen hatte.

Wer leugnet, dass sich die Welt in einem chaotischen Zustand befindet, ist blind.BREXIT3 Weltweit, ist das gesamte Wirtschafts- und Finanzgefüge außer Kontrolle geraten. Scheinbar verzweifelt „bemühen“ sind die Regierenden, Lösungen zu schaffen. Das Wort „Rettungsschirm“ ist im Rahmen der Finanz- und Währungskrisen zu einem globalen Schlagwort geworden, mit dem der Bevölkerung vorgegaukelt werden soll, man „habe alles im Griff“. Dabei folgt ein „Rettungsschirm“ auf den anderen, und es ist festzustellen, dass man in Wahrheit nichts im Griff hat.

„Deutschland geht es gut“ betont Frau Merkeldeutschland-merkel-diktatur schon mehrfach! Die Frage ist, wem geht es in Deutschland gut? Merkel betreibt in wechselnder Koalition mit CSU SPD FDP, zu Gunsten der Superreichen eine Politik, die die BRD in den Ruin getrieben hat.

Die Seite CIA World Facebook veröffentlichte die Expliziten Schulen im Ländervergleich zum Stand 31. Dezember 2012. Es handelt sich um die öffentlichen und privaten Schulden die externen Gläubigern geschuldet werden.

Das Glauben Sie nicht? Wer nach der Wahrheit sucht, darf nicht erschrecken – wenn er sie findet. Wer rettet die BRD? Die Banken und deren Großkunden, der IWF oder gar die EU? Die Banken und deren Großkunden, sowie der IWF gehören zur Hochfinanz und kommen schon mal gar nicht in Frage. Jeder hat inzwischen mitbekommen, daß Gewinne privatisiert und Verluste sozialisiert werden.

weiterlesen siehe Anhang

BREXIT

Dieses verlogene, sowie betrügerische System hat ein Verfallsdatum, das nicht exakt datiert werden kann. Der Kollaps ist aber nicht mehr aufzuhalten. Ein Krieg könnte für die Elite ein geeigneter Anlass sein, um das Falschgeldsystem zum Einsturz zu bringen, um dann behaupten zu können, dass es dafür einen Schuldigen gibt. Niemand wehrt sich dagegen, die Masse glaubt alles das, was sie im Fernseher sieht und hört und in der Lügenpresse liest. BREXIT2 warum Britannien die „EU“ verlassen will

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie später einmal erklären müssen, warum sie in Armut und Elend leben. Sie brauchen nichts mehr erklären, weil es Sie nicht mehr geben wird.

Früher oder später wird Ihnen alles genommen – zum Schluß Ihr Leben! Wollen Sie das wirklich? Nein! Warum lassen Sie sich das alles gefallen und wählen die Einheitspartei CDU /CSU /SPD/ FDP/ GRÜNE?

Ihr die dieser Einheitspartei Eure Stimme gegeben habt, seid mitschuldig an dem jetzigen Elend und der Euch noch bevorsteht. Ihr glaubt wirklich, Euch geht es gut?

weiterlesen siehe Anhang

BREXIT

Es ist an der Zeit zu sehen…

Es ist an der Zeit zu verstehen…

Es ist an der Zeit zu handeln…

für Sie gelesen recherchiert und geschrieben

Jan Lüttich

Mit freundlichen Grüßen

Jan Lüttich

NEWSLETTER


Kategorien:Brexit, Jan Lüttich, Zusendungen

Schlagwörter:,

1 Antwort

%d Bloggern gefällt das: