Blick in die Zukunft: Fragwürdige RFID-Chip-Implantate

Andreas von Rétyi

Politik und Medien werben dafür, dass wir uns Chips unter die Haut implantieren lassen. Nicht jeder fühlt sich bei dem Gedanken wohl. Was wird da also geplant?

Die Identifizierung über Radiofrequenzen (RFID) ist heute Alltag. Die Waren der Kaufhäuser werden mit RFID gegen Diebstahl gesichert und auch Haus- und Nutztiere werden wie selbstverständlich mit der Technik markiert. Und nun sollen auch wir Menschen vom eingepflanzten Chip »profitieren«.

Schon vor vielen Jahren bot eine Diskothek in Barcelona ihrem Stammpublikum an, sich solche Chips als elektronische VIP-Karte unter die Haut implantieren zu lassen.

Es sollte eine Art Statussymbol sein. Heute wird solch ein Chip in vielen Ländern zur »Normalität«. Die Entwicklung vollzieht sich rasend schnell.

RFID-Chip Übertragung ohne Nadeln

RFID-Chips: Neun Implantate, die wir bald im Körper tragen

Neue Weltordnung: RFID-Chips können »Staatsfeinde« töten

RFID CHIP: “Chippen ohne dein Wissen! – Bedenkliche Zukunft!”

wie zu erwarten: “EU”-Standard-RFID- Chip EPS ersetzt Personalausweis…heute angedacht, morgen angefragt, übermorgen Realität…

RFID-CHIP per Handschlag

Krebs durch implantierte RFID-Chips? … RFID

Ab 2016 in den USA für jeden US-Buerger Pflicht, sich einen RFID-Chip einpflanzen zu lassen!

Microchip – RFID-Chip…er kommt! Totale Überwachung: die „gechippte Menschheit” wird bald Realität..

u.v.m. Suchwort: RFID

 

 

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating


Kategorien:RFID Chip, RFID Chipping

Schlagwörter:, , , , ,

4 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] Blick in die Zukunft: Fragwürdige RFID-Chip-Implantate « deutschelobby. […]

Arkturus
4 Jahre zuvor

Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

Harley Dirk Bieder
4 Jahre zuvor

Hat dies auf Harley Dirk Bieder rebloggt.

4
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
%d Bloggern gefällt das: