Kybeline meldet:

Die Ungarische Presse schreibt am Dienstag, dass Muslime mit gefälschten Papieren aus Bosnien nach Ungarn eingeschleust werden, um dort ISIS-Zellen zu bilden. Eine Gruppe von ISIS-Schläfern in Bosnien hatte als Aufgabe, für die Muslim-Terroristen auf den Weg in den Westen gefälschte Papiere und Waffen zu besorgen, bzw. die notwendige Logistik und die ganze Organisation zu liefern

hamis papírokat[falsche Papiere] szerezzen a kontinensre érkező, Nyugatra [nach Westen Unterwegs] tartó terroristáknak, illetve fegyverrel[mit Waffen versorgen] lássa el őket.

Nográdi Gy. – polit Experte – weiß, dass bereits 1-2 bosnische Wahabiten als Krieger in den Islamischen Staat (ISIS-Syrien+Irak) gewesen waren.
Nógrádi György biztonságpolitikai szakértő úgy tudja, a boszniai wahhabita harcosok közül 1-2 ezren már az Iszlám Államot is megjárták.

terroristasejt
Als man diese Gruppe aushob, waren sie mit dem Geheimziel tätig, eine terroristische Schlägergruppe in Ungarn zu errichten.

Unlängst hatte man auch in Rumänien, in Nordwesten an der ungarischen Grenze eine ähnliche Schläferzelle augedeckt:

In Szatmárnémeti in Rumänien hatte man unlängst eine ähnliche Zelle entdeckt, die sich hinter einer Fabrik für Hühnerverarbeitung tarnte.

A romániai Szatmárnémetiben nemrég lepleztek le egy hasonló sejtet, amelynek egy csirkefeldolgozó üzem volt a fedőszerve.

http://hvg.hu/itthon/20150709_Terrorbazist_akart_Magyarorszagra_egy_al

Das ist sehr verwunderlich, weil der besagte Ort nie unter türkischer Besatzung war. In Rumänien hätte man so eine Zelle eher in der Wallachei vermutet, in Süden, oder im Osten, in den alten Rumänischen Kerngebieten, die lange Zeit osmanisiert waren, und nachher als Rumänischer Staat bereits seit 150 Jahren (mit Balkan-Tradition) existierten. Aber Siebenbürgen und gerade der Nordwesten waren bisher in der ganzen 1000-jährigen Geschichte islamfrei, u. ziemlich abweisend dem Islam gegenüber. Nur unter der Gehirnwäsche der „EU“ und der korrupten Wirtschaftspolitik der neuen Rumänischen Herrschern kann in diesen Gebieten der Islamstaat solche Terrorzellen dort im Nordwesten aufbauen.

Für die deutsche u. Westeuropäische Öffentlichkeit ist gerade deswegen wichtig zu wissen, dass neuerdings auch auch dieser Richtung Gefahr droht!

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
3 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
lothar harold schulte
11/07/2015 17:05

Hat dies auf lotharhschulte rebloggt.

haunebu7
11/07/2015 16:34

Hat dies auf Haunebu7's Blog rebloggt.

MURAT O.
11/07/2015 16:33

Hat dies auf NeueDeutscheMark2015 rebloggt.

Translate »