Ohne demokratische Konzentrationslager werden wir grauenhaft untergehen

Von Oskar L. Hensel (aus dem Gedächtnisprotokoll)

Die Verkommenheit des Gauck ist nur mit einem Satansbildnis zu erklären

Die politische Verkommenheit eines Gauck kann man nur noch mit einem Satans-Bildnis zu erklären versuchen. Worte reichen dafür nicht mehr aus.

Seit 30 Jahren besuche ich als deutsch-stämmiger Australier einmal im Jahr das Land meiner Vorfahren. Dieses Jahr im Mai wurde ich tatsächlich Zeuge des an den Deutschen planmäßig betriebenen Völkermords, der heute in Form eines verbrecherischen Bevölkerungsaustausches stattfindet. Ein grauenhaftes Bild, das sich mir bot.

Anfang Juni fuhr ich nach einem kurzen Aufenthalt in Wien mit dem Zug von Salzburg nach Rosenheim, um den Geburtsort von Generaloberst Eduard Dietl zu besuchen. Was ich in Wien an menschlichem Material erlebte, war schon unerträglich. Aber die Szene im Bahnhof von Rosenheim bei meiner Ankunft machte mir das ganze Ausmaß von der vorangetriebenen planmäßigen Vernichtung der Deutschen erst richtig deutlich.

vollständig als PDF

Wenn eine Regierung sein eigenes Volk zum Sterben bringt

und als AUDIO-Datei komplett

.

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
8 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] “… das ist ja, als würde man uns Deutsche alle keulen” « deutschelobby. […]

MURAT O.
24/07/2015 21:42

Hat dies auf D – MARK 2.0 rebloggt.

MURAT O.
24/07/2015 21:34

Hat dies auf D – MARK 2.0 rebloggt.

Kurt Fagerer
Kurt Fagerer
24/07/2015 16:25

Dieser Beitrag (Das ist ja, als würde…) ist auf meiner Startseite ganz oben, gleich unter den BilderMördern…

Wer sich jetzt noch seine Meinung verbieten lässt, Angst hat, oder die derzeitige wirtschaftlich politische Lage passiv befürwortet, handelt grob fahrlässig…

Liebe Grüße

Kurt Fagerer

Am Tristacher Steg 21

A-9900 Lienz / Osttirol

Mobil: +43 (0) 650-5206005

Mail: info@zellnahrung.info

http://www.zellnahrung.info

http://www.astralheiler.com

Tom
Tom
24/07/2015 13:32

…warum nur die Leute, die unter 30 sind ??

Erst einmal sind wir nach Gott „unsterblich“ und außerdem können wir hier in „dieser Welt“ gut 150 Jahre alt werden….schon gewußt ???

Germania2013
24/07/2015 12:19

Natürlich werden wir untergehen. Ich bekomme das im „bunten Köln“ ja seit Jahren mit. Es gibt Viertel, da sind 80,90 Prozent Ausländer. Natürlich gibt es auch Viertel – da wo die Politikdarsteller wohnen – wo es „nur“ 20-30 Prozent Ausländer gibt, das sind aber nur noch zwei, drei Stadtteile. Der Gesamt-mix kommt auf durchschnittlich über 40 Prozent, das ist eine Zahl von vor 2 Jahren. Mittlerweile sieht es viel schlimmer aus. Und wo man nun wohnt, bzw. sich bewegt, d.h. im öffentlichen Raum (Straße, öffentliche Verkehrsmittel) unterwegs ist, MUSS man das mitkriegen. Wer das bis jetzt nicht bemerkt hat, ist… Weiterlesen »

deutschelobby
24/07/2015 13:09
Reply to  Germania2013

Es ist bekannt das der weltweite Zionismus bereits seit 150 Jahren an der Terminierung der Deutschen arbeitet Natürlich werden wir untergehen Die Zukunft hat viele Varianten. Es gibt viele Wege, unendlich viele Wege, die die Zukunft bilden. Welche Zukunft wird real? Bereits kleinste Abweichungen in der Gegenwart vom Weg, ändern die Zukunft. Ein kleiner Stein kann eine Lawine auslösen…niemand kann es berechnen oder gar voraussagen. Nur eines ist sicher: egal welche Zukunfts-Vision real wird, eines haben sie alle gemeinsam: es werden vorher gigantische Änderungen eintreten, unvorstellbare Katastrophen, Kriege, Not und Elend. Es werden zig Millionen sterben, weltweit geht es in… Weiterlesen »

Germania2013
24/07/2015 18:42
Reply to  deutschelobby

Ja ich weiß, ich lese auch Schauungen, ich lese auch Hartgeld, ich lese viel, was die Leute nie von mir denken, und bilde mir so aus dem Gelesenen und Erlebten meine Meinung. Im Gelben Forum hat B. Bouvier beschrieben, wie es aussehen soll nach dem großen Crash, und das sieht wahrlich nicht gut aus. „Nehmen wir mal „Paris“, – da kennen wir uns aus. Aufgrund der revolutionären Wirren kentert grad die öffentliche Ordnung. Kein Ende abzusehen. Die Banken sind dicht. Und der Strom ist weg. => Und damit auch sehr schnell das Wasser in den Leitungen, weil die Hochbehälter trocken… Weiterlesen »

Translate »