Eine Leserzuschrift, ich glaube auf kopp-online, bringt den Wahnsinn der aktuellen Politik auf den Punkt.

Stellt Euch vor….

…Kindergärten würden im selben atemberaubenden Tempo wie Asylheime aus dem Boden schießen.
Neugeborene deutsche Kinder erhalten 2.500,00 EUR Willkommensgeld. Der Staat zahlt für jedes Kind 33.- EUR/ Tag für dessen Unterbringung.
Das Kindergeld für deutsche Kinder wird auf das Harz 4- Niveau erhöht samt Wohnkosten.
Hunderte Gutmenschen stehen mit Blumensträußen vor der Entbindungsklinik. Öffentliche Verkehrsmittel sind für Kinder kostenlos. Genau wie Tageseinrichtungen, Sportvereine und Universitäten. Kinderfeindlichkeit wird als Volksverhetzung geahndet.
Die Versorgung mit Mittagessen wird übernommen. Gutherzige Bürger spendieren das erste Fahrrad und Arbeitslose reparieren diese.
Bei Lernschwachen erfolgt kostenlose Nachhilfe.
Wenn Kinder ohne Frühstück in die Schule kommen, stehen die Linken und Grünen mit “Fressbeuteln” bereits im Schulhof.
Arme, hyperintelligente “Wunderkinder” müssen nicht mehr als Fabrikarbeiter malochen, weil der Staat ihr Potential erkennt und die vollen Kosten ihrer Ausbildung übernimmt!
Dumme müssten nicht mehr in die Politik, weil auch für sie ein menschenwürdiges Dasein gesichert ist, ohne größeren Schaden anzurichten.
Und die Gefängnisse wären leer, weil wir nicht mehr unser Augenmerk auf die Integration ausländischer Krimineller richten müssten, sondern auf die natürliche Integration unserer Kinder in eine solidarische, freie Gesellschaft

viel informatives dazu in cover_compact_spezial

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
6 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Hella
Hella
17/11/2016 11:10

„… Aber in einem seit 70 Jahren vom Feind besetzten Land …“ Das ist ein Irrtum! Die Unterdrückung und Fremdbestimmung der mitteleuropäischen Ethnien begann bereits in der Römerzeit, fand ihren ersten Höhepunkt mit der ersten, römischen Christianisierungswelle gegen Germanen und Kelten und wurde später von den Karolingern und allen folgenden „staatstragenden“ Lobbies Fortgesetzt (immer in Komplizenschaft mit der Kirche) – nach dem Scheitern der Kreuzzüge im nahen Osten dann auch in fürchterlichster Weise gegen die Slawen. Wenn man diesem mörderischen Verbrecherregime endlich beikommen will, muß man seine tiefe historische Verwurzelung genauestens kennen, sonst springt man bezüglich der Lösungen zu kurz!… Weiterlesen »

trackback

[…] Beitrag gefunden bei deutschelobby.com […]

haunebu7
01/08/2015 13:31

Hat dies auf Haunebu7's Blog rebloggt.

Hans Huckebein
Hans Huckebein
01/08/2015 13:18

Ja, ein schöner Traum.
Aber in einem seit 70 Jahren vom Feind besetzten Land, der sich die Ausrottung aller Deutschen zum Ziel gesetzt hat, einfach unmöglich. Eine einfache Absetzung der käuflichen und korrupten und zum größten Teil jüdischen Polithuren ist ebenfalls nicht möglich, weil unser Volk seit ebenfalls 70 Jahren von eben diesen Verbrechern und Hochverrätern kontinuierlich entwaffnet und total verblödet wurde.

H.H.

trackback

[…] Feindbild Familie…die herrschende Politik betreibt den Bevölkerungsaustausch! « deutschelobby. […]

Translate »