Detmold (WB).  Ein 13  Jahre altes Mädchen ist offenbar  im Juni in einer Detmolder Flüchtlingsunterkunft von einem Asylforderer vergewaltigt worden. Die Polizei hält den Fall seitdem unter der Decke. Der Verdächtige sitzt in Untersuchungshaft. 

image

in dieser Straße in Detmold sind 500 bis 600 Flüchtlinge in acht Wohnblocks untergebracht, in denen früher Soldaten der britischen Rheinarmee lebten. Zur Zeit stammt etwa jeder dritte Flüchtling, der hier lebt, aus Syrien. 

Im Juni wurde in einem Detmolder Flüchtlingsheim ein Mädchen  von einem Asylbewerber vergewaltigt, ohne dass die Öffentlichkeit von diesem Verbrechen erfuhr . »Das geschah aber nicht, um Ausländerkriminalität zu verheimlichen«, sagte gestern Lippes Kripochef  Bernd Flake. »Es ging uns  darum, das Opfer zu schützen.«

Die schwerwiegende Tat in Detmold soll   nach WESTFALEN-BLATT-Informationen die Vergewaltigung einer 13-Jährigen gewesen sein. 

Das Sexualverbrechen tauchte allerdings im Polizeibericht, der für die Öffentlichkeit gedacht ist, nicht auf. Steckt System dahinter? Das WESTFALEN-BLATT machte die Probe und fragte gestern bei der  Polizei Detmold an, mit welchen Delikten sie es rund um die Asylbewerberunterkunft zu tun hat.  Das Thema wird für so sensibel gehalten, dass  sich der Pressesprecher erst nach Rücksprache mit Landrat Friedhelm Heuwinkel (CDU) äußern darf.  In der schriftlichen Antwort heißt es: »Bei den Taten handelt es sich in der Mehrzahl um Ladendiebstähle. 

»Kein Wort von der Vergewaltigung«

Dabei ist kein Grund ersichtlich, warum das Verbrechen verheimlicht werden sollte. Der Sicherheitsdienst hat den Tatverdächtigen sofort gefasst, und ihn der Polizei übergeben.« Auf die Vergewaltigung angesprochen, sagte Landrat Friedhelm Heuwinkel, er habe davon »nichts gewusst«.  Bei der Polizei selbst war niemand für eine ergänzende   Stellungnahme zu erreichen.
Oberstaatsanwalt Ralf Vetter sagte am Mittwoch,  gegen den mutmaßlichen Täter werde in Kürze Anklage erhoben. Er muss sich vor dem Landgericht verantworten.

gutschiss

 

————————–

http://m.westfalen-blatt.de/OWL/Lokales/Kreis-Lippe/Detmold/2069675-13-jaehriges-Maedchen-aus-Asien-von-Landsmann-missbraucht-Verdaechtiger-in-U-Haft-Im-Fluechtlingsheim-vergewaltigt-Oeffentlichkeit-soll-nichts-erfahren

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
2 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
onkelmanny
09/08/2015 14:26

Hat dies auf Zeitzentrum rebloggt.

MURAT O.
08/08/2015 08:25

Hat dies auf D – MARK 2.0 rebloggt.

Translate »