Sie attackieren ihn mit einem Schuh (!) und wollen sich gar nicht beruhigen. Na, wenn das mal keine Bereicherung ist? (Empfehlung: Ton lieber aus lassen, sehr laut!)

Sie kreischen, sie zerren sich an ihrem schwarzen Tschador, sie verfluchen den Busfahrer, attackieren ihn mit einem Schuh (!) – und wollen sich gar nicht beruhigen. Laut arabischen Medien spielten sich in einem österreichischen Bus turbulente Szenen ab: Im Internet wurde jetzt das knapp einminütige Handy-Video eines Fahrgasts veröffentlicht, das prügelnde Frauen zeigt, die sich auch von Mitreisenden nicht bändigen lassen.

Die Reaktionen in der arabischen Welt sind heftig: Die Tageszeitung „Al-Anba“ aus Kuwait geißelte das Verhalten als „völlig unzivilisiert und beschämend.“ Warum (und wo in Österreich) die Damen, die vom Persischen Golf stammen sollen, in den Öffis auszuckten, wurde nicht bekannt.


Muslim-Kodex in Zell am See regt jetzt Araber auf
Immer noch Ärger um den „Araber-Knigge“ vom Pinzgau: Obwohl die Broschüre in Zell am See als Hilfe für Touristen gedacht war und nach Protesten aus dem Verkehr gezogen wurde, sehen das arabische Medien ganz anders. In der „Saudi Gazette“ regt sich Journalistin Nawar Fakhry Ezzi aktuell mächtig auf.

Die Broschüre sei beleidigend, respektlos, würde Intoleranz schüren und Araber als „primitive Menschen“ darstellen. „Die eigentliche Botschaft ist klar: Bitte kommt nie mehr zu uns! Das soll jetzt hier kein Boykott sein, aber man sollte so viel Würde haben und dieses Land nicht mehr besuchen“, erklärte Ezzi.

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
3 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] Video zeigt, wie sich Araberinnen mit Busfahrer prügeln « deutschelobby. […]

onkelmanny
17/08/2015 23:17

Hat dies auf Zeitzentrum rebloggt.

MURAT O.
17/08/2015 15:50

Hat dies auf MURAT O. rebloggt.

Translate »