die Lügen über angebliche "Asylanten" und "Flüchtlinge"…


http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/LaenderReiseinformationenA-Z_node.html

Keine Reisewarnungen vom Auswärtigen Amt für:
Mazedonien, Albanien, Eritrea, Ghana, Senegal, Kosovo, Kroatien,
Guinea, Gambia, Tunesien, Tansania, Marokko, Rumänien, Bulgarien, Serbien,
Montenegro, Libyen, Tansania, Nigeria, Togo, Namibia,  usw, usw. …

Sichere Länder in denen Deutsche Urlaub machen können.
Wie kann es sein,  dass eine Bundesbehörde diese Länder als absolut
sicher einstuft und die Politik uns erklärt, dass Menschen die
aus diesen sicheren Ländern kommen,  Flüchtlinge sind?



Kategorien:Asylanten

Schlagwörter:, , , ,

  1. Hat dies auf MURAT O. rebloggt.

    Gefällt 1 Person

  2. Ich verstehe auch solche Fragen nicht, es dürfte mittlerweile klar sein, was läuft. Ich weiß aber ihr macht solche Artikel um denjenigen zu erreichen, der immer noch nicht schnallt, was los ist. Und deren gibt es ja sehr viele 🙂 …. ich fürchte jedoch, an diese Leute kommen wir so nicht ran. Da muss man schon raus auf die Straße, Überzeugungsarbeit leisten.

    Liken

  3. Blöde Frage – noch nie was vom Hooton-Plan gehört???!

    Liken

%d Bloggern gefällt das: