Anfänglich nahm ich all die Andeutungen auf Katastrophen der unterschiedlichsten Art im Herbst 2015

etwas zögerlich zur Kenntnis. Wie es meine Art ist werden Fälle die mich anfangen zu interessieren,

dann intensiver untersucht…allein schon deswegen ob sie es wert sind darüber zu berichten…

Nun, wie immer wird es unterschiedliche Lager mit entsprechenden Meinungen geben…

Denn mit Sicherheit beweisen…wer kann das? Aber die Anhäufung der Hinweise sind so extrem,

dass ein Verleugnen dieser „Beunruhigenden Gesichter“ nicht angebracht ist.

Zumindest zur Kenntnis nehmen sollte sich das ein jeder…vielleicht auch auf die Mahnungen hören

und sich mit lebensnotwendigem Vorzubereiten…wozu auch Verteidigungswaffen gehören…gerade

bei uns, wo Millionen von deutschfeindlichem Gesindel nur durch reichlich System-Gelder halbwegs

friedlich gehalten werden….aber wenn die Tribut-Zahlungen entfallen…kämpfe oder stirb.

Denn die „Neuen“ haben keinerlei Gemeinschaftsgefühl oder auch nur das kleinste Interesse an

Mensch und Land…sie wollen nur gepampert werden…ob nun von außen hierher gelockt oder

vom System gesteuert…das ist egal…das macht den Charakter dieser Menschen nicht besser:

sie sind und bleiben extreme Fremde…und mit Sicherheit keine friedlichen oder gar „bereichernden“

denn sie können nichts…außer verbrauchen und den niedrigsten Trieben frönen…sie sind den

linken Wahnsinnigen und den Angehörigen der Antifanten ähnlich: sie stehen auf der untersten Stufe…

doch zurück zu den Vorhersagen.

Beginnen wir mit diesem Video, dass sich lohnt in Ruhe angesehen zu werden.

Thema-bezogene Fortsetzungen folgt.

Isaak Newtons Warnung | Der 23. September 2015 ➤ Die Prophezeiung der Schmitta

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
4 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Germania2013
03/09/2015 09:50

Voriges Jahr war es dasselbe, nur ein, zwei Monate später. ALLE; wirklich ausnahmslos alle, prophezeiten den super-crash der USA. Eichelburg, Honigmann, alle, waren sich soooooooooooooooo sicher, dass die USA vor WEihnachten zerfällt.

Ich gebe da nicht mehr so viel drauf. Dass wir in schwierigen Zeiten leben, dürfte klar sein. Dass man vorbereitet sein muss, ebenso. Aber mehr auch nicht. Bezüglich des Termins 23.9, habe ich auch schon ganz andere Sachen gelesen.

deutschelobby
04/09/2015 17:26
Reply to  Germania2013

stimmt wohl,

ich bringe das nur zur Diskussion…der gleichen Meinung bin ich nur teilweise:
der Crash kommt und die Zeiten werden tatsächlich zu einer Katastrophe…
was u.a. die Geschehnisse tagtäglich beweisen…

MURAT O.
03/09/2015 00:18

Hat dies auf MURAT O. rebloggt.

Translate »