Diese Mail bekam ich gerade von einem Ex-Bundestagsabgeordneten (voll vertrauenswürdig):

HABE GERADE MEINEN PILOTENSPEZL ANGERUFEN, WEIL DER HEUTE NACH MÜNCHEN ZUR FLUGÄRZTLICHEN UNTERSUCHUNG MUSSTE UND ICH IHN FRAGEN WOLLTE OB MAN IHN JETZT SCHON AUSMUSTERT „grin“-Emoticon

ER SAGTE MIR, DASS VOR IHM EIN STAFFELFÜHRER DER BAYRISCHEN POLIZEIHUBSCHRAUBER DRAN WAR.

DER SAGTE, DIE LAGE SEI KOMPLETT AUSSER KONTROLLE, DIE MEDIEN UND POLITIKER LÜGEN UNVORSTELLBAR, ES KÄMEN 5-6 MAL SOVIEL Menschen WIE OFFIZIELL ANGEGEBEN.

ER HABE SICH IN DEUTSCH SÜDWEST=NAMIBIA EINE LANDWISTSCHAFT GEAKUFT UND WERDE BALD ABHAUEN.

DIE POLIZEIFÜHRUNG SPRICHT INTERN VOM BALDIGEN BÜRGERKRIEG !!!

 

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
8 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
MURAT O.
23/09/2015 23:10

Hat dies auf MURAT O. rebloggt.

trackback

[…] Quelle: POLIZEIFÜHRUNG SPRICHT INTERN VOM BALDIGEN BÜRGERKRIEG !!! (voll vertrauenswürdig) « deutschelob… […]

Nordhesse
Nordhesse
20/09/2015 13:18

Der Bericht scheint völlig wahnsinnig zu sein. Aber, da dieser von Udo Ulfkotte verfasst wurde bekommt er eine andere Dimension! Ulfkotte ist seriös! Was können wir tun? Ich denke manchmal darüber nach, ob wir mit den deutsch denkenden Restdeutschen einen kleinen Teil im russischen Ostpreussen besiedeln könnten. Quasi unter dem Schutz Russlands. Leute, ein Beispiel für den Untergang unseres Landes ist die Islamisierung. Ich habe mal die statistischen Zahlen nachgelesen. Der Zentralrat der Muslime geht davon aus, dass wir dieses , oder nächstes Jahr die 6.000.000 Muslime in der BRD erreichen werden. Dies wäre eine Steigerung um das 10.000 fache… Weiterlesen »

Germania2013
20/09/2015 14:08
Reply to  Nordhesse

Zumindest in Richtung Mitteldeutschland ziehen. Dh. also Thüringen,Sachen, Sachsen-Anhalt, MV. Und so weiter. Nicht im Westen bleiben.

Königsberg/Pr.
20/09/2015 10:23

Hat dies auf deutsch769 rebloggt.

Germania2013
20/09/2015 09:39

Im Westen ist das wohl größtenteils so, ja.
Die wenigen, die gegen das sind, was derzeit stattfindet, trauen sich allerdings aufgrund der herrschenden Verhältnisse (oder besser gesagt: Mißverhältnisse) nicht mehr, etwas zu machen. Ich bin auch der Meinung,das ist hier sinnlos. Der Westen ist verloren.
In Mitteldeutschland sieht das anders aus. Da gehen die Leute zumindest noch in größerer Anzahl auf die Straße. Auch wenn das nicht das Gelbe vom Ei ist, so ist es zumindest ETWAS. Der Bürger in Mitteldeutschland zeigt noch, dass er sich betroffen fühlt vom Untergang seines Volkes. Dem Wohlstandsbürger im Westen ist dies völlig egal.

Fritz
Fritz
20/09/2015 00:27

Baldiger Bürgerkrieg? Bei diesem Buntlandvolk? Das soll wohl ein Witz sein. Der satte bequeme egogeile obrigkeitshörige und mediengesteuerte verblödete feige Restdeutsche hat nicht annähernd die „Eier“ dazu, um auf die Straße zu gehen. Die knicken schon ein, wenn die nur so eine mickrige Polenten-Uniform sehen. Die ganze Welt lacht über dieses Buntland. Die Ungarn, die Slowenen die Finnen wehren sich. Aber in Buntland glotzt der 08/15 Restdeutsche nur Hundefußball und flaniert großkotzig händchenhaltend mit Weib und Köter und dabei Eis schleckend durch de Gegend. Diese Zeitgenossen rühren nicht einen Finger, solange sie alle zu Fressen und zu Saufen haben und… Weiterlesen »

Fritz
Fritz
20/09/2015 00:18

Baldiger Bürgerkrieg? Bei diesem Buntlandvolk? Das soll wohl ein Witz sein. Der satte bequeme egogeile obrigkeitshörige und mediengesteuerte verblödete feige Restdeutsche hat nicht annähernd die „Eier“ dazu, um auf die Straße zu gehen. Die knicken schon ein, wenn die nur so eine mickrige Polenten-Uniform sehen. Die ganze Welt lacht über dieses Buntland. Die Ungarn, die Slowenen die Finnen wehren sich. Aber in Buntland glotzt der 08/15 Restdeutsche nur Hundefußball und flaniert großkotzig händchenhaltend mit Weib und Köter und dabei Eis schleckend durch de Gegend. Diese Zeitgenossen rühren nicht einen Finger, solange sie alle zu Fressen und zu Saufen haben und… Weiterlesen »

Translate »