das Buch ist unbedingte PFLICHTLITERATUR und sollte von jedem deutschen Menschen UNBEDINGT gelesen werden!

Nicht nur wird mit den gesamten „Wundern“ des Moses am Berg Sinai aufgeräumt, sondern, wenn der Inhalt dieses Buches von möglichst vielen Menschen gelesen wird, bricht die gesamte Darstellung vom „auserwählten Volke“  KOMPLETT IN SICH ZUSAMMEN !!

Es ist letztlich nur der Gutgläubigkeit der Deutschen zuzuschreiben, daß so ein himmelschreiender Schwachsinn, überhaupt so einen Aufstieg erfahren konnte.

Moses war der Sohnematz einer ägyptischen Prinzessin und einem Jidd!

Weil die Jidden sich in Ägypten „unsauber“ aufführten wurden sie aus Ägypten RAUSGESCHMISSEN !!!

Von wegen „Der Auszug aus Ägyptenland“ Völliger Blödsinn!

Na jedenfalls hatten die Ägypter schon damals sehr viel Wissen mit den unterschiedlichsten Sprengstoffen und Moses aufgrund seiner Herkunft, Mama war ja ägyptische Prinzessin wurde er mit einer Bergwerksmine betraut und erwarb sich so das Wissen der Sprengstoffe.

Der Biblische Moses als Pulverfabrikant  anklicken

Und genau d i e gaben ihm das Rüstzeug bei Sinai später den Jidden ihren Gott über der Bergspitze mit Feuerwerk zu „präsentieren“

Jahwe ist eine Phantasiegestalt aus Moses Birne und der „BUND“ ist Nichts anderes als die Vorform der Juden, die im südlichen Abschnitt von Atlantis gelebt hatten,  aber abgesoffen sind, wenn auch etwas überlebt hatte, nämlich der Wunsch die Arier komplett auszurotten – aber liest das selber nach

Der Vorjidde von Atlantis hiess Umaganda, oder so in der Art und mit dem schlossen die Moses-Jews ein Bündnis (denBund) alle Arier übern Jordan gehn zu lassen.

Der „Opferlamm Gottes“ ist Nichts anders als die Arier selbst!

Und das Alles steht in diesem Buch, daß ich Euch alle nicht nur bitte, sondern regelrecht anflehe, die 16 Euro auszugeben und es zu lesen!

EIN ABSOLUTES HAMMERWERK, nach dessen Lektüre keine Fragen mehr offen sein werden.

Adler

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
4 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
rositha13
07/10/2015 23:39

Hallo, Adler, ich freue mich sehr, Dich hier zu sehen. Rositha13 oder Ma… aus De…

Eric der Wikinger
10/10/2015 13:01

Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

derknobiator
06/10/2015 11:32

Tip für die, die mit der Materie nicht vertraut sind:

In D. sind solche Schriften kaum mehr zu finden, nach 1945 hat eine beispiellose Büchervernichtung dazu geführt, daß die große Überzahl die erhellenden Schriften, die in jenen 12 Jahren und davor erschienen sind, aus der Welt geschafft wurde – man kann sich denken, warum! Nichts kann diesem Rothschild-System gefährlicher werden als ein aufgeklärter Unterworfener!

Paraoxerweiser ist es gerade eine amerikanische Institution, die uns ermöglicht, auch hier Unzugängliches oder Verbotenes herunterzuladen: archive.org. Dort findet sich auch manches Werk, das hier antiquarisch zu 3- oder vierstelligen Beträgen gehandelt wird!

Tius
Tius
07/10/2015 15:27
Reply to  derknobiator

Moin!
Einfach bei Archive.org „Der Biblische Moses“ eingeben , außerdem gibt es da sehr viele interessante ältere Bücher als Pdf auch ohne Anmeldung, manchmal findet man dort etwas nicht über den Titel, sondern nur über ein Schlagwort!Das goldene Buch der Menschheit auch sehr interessant,zumal ergänzend zu dem oben erwähnten Buch! L.G.!

Translate »