Tag: 04/11/2015

Politische Hintergrund Informationen Oktober 2015, NWO Migrations Politik

Der US-Militärstratege Thomas Barnett entwarf u.a. den Pentagon- NWO Migranten-Flutungsplan für Europa bereits vor 11 Jahren in „The Pentagons New Map“ + „Blueprint for Action“. Deutsche Zusammenfassung im Video. Buchtip darüber in deutsch: Melisch:“Der letzte Akt“- Die Kriegserklärung der Globalisierer… Weiterlesen ›

Invasoren-Ansturm und kein Ende…NWO-EuroMED-Planung geht auf…weil das Volk nicht erkennt, dass sie belogen werden und das es keine Flüchtlinge im Sinne des Asylgesetzes gibt…doch selber denken ist den Zöglingen nicht mehr möglich

Leider immer noch dasselbe Thema: Asylansturm in Spielfeld, Betroffene berichten von Tausenden Illegalen die ins Land strömen: Aus Italien: Bevölkerung muss in Zeltstädte, für “Flüchtlinge” neue Häuser: Man kann sich ausrechnen, wann es bei uns so weit sein wird. Ich… Weiterlesen ›

Die "Asylanten" – Invasionsarmee – Umsetzung der EUROMED Mittelmeer-Union

Das neue Rom: Freimaurerische “Mittelmeer-Union” beflügelt durch Flüchtlingskrise (Videos) von mywakenews Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News Es gibt gar keine “Flüchtlinge”, es handelt sich um den Einmarsch einer Invasionsarmee, die im Rahmen der Globalisierung für diese Region vorgesehen… Weiterlesen ›

Die „Asylanten“ – Invasionsarmee – Umsetzung der EUROMED Mittelmeer-Union

Das neue Rom: Freimaurerische “Mittelmeer-Union” beflügelt durch Flüchtlingskrise (Videos) von mywakenews Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News Es gibt gar keine “Flüchtlinge”, es handelt sich um den Einmarsch einer Invasionsarmee, die im Rahmen der Globalisierung für diese Region vorgesehen… Weiterlesen ›

Es gibt gar keine „Flüchtlinge“, es handelt sich um den Einmarsch einer Invasionsarmee, die im Rahmen der Globalisierung für diese Region vorgesehen ist. Es geht um die Umsetzung der Zusammenfassung von Regionen und der jeweiligen Sklavenbevölkerung. Diese sog. Mittelmeer-Union EUROMED… Weiterlesen ›

Kältehilfe in Not: Betreiber geben keine Räume, weil Berlin für Obdachlose 15 Euro, aber für Invasoren 50 Euro zahlt

(Foto: gemeinnützige GEBEWO – Soziale Dienste – Berlin GmbH aus Schmargendorf als Träger der Kältehilfe für Obdachlose) So habe ich das auch über Kindergärten gelesen; es werden einfach die Ausländerkinder bevorzugt, indem man dem Betreiber für diese mehr zahlt. Mit… Weiterlesen ›

%d Bloggern gefällt das: