Er hat als ehemaliger Präfekt von Konstantinopel um 390 auf  dem Sinai gelebt. Inhalt

Er sagte über unsere Zeit:

„Um die Mitte des 20. Jahrhunderts, wenn die Zeit des Antichrist nahe sein wird, verfinstert sich der Verstand der Menschen wegen der fleischlichen Gesinnung.

Die Abweichung von den Geboten Gottes und die Abwertung der menschlichen Würde werden jene Epoche kennzeichnen.

Man wird Männer und Frauen kaum mehr unterscheiden können wegen der schändlichen Anstößigkeit ihrer Kleidung und Haarmode. Eltern und ältere Leute werden nicht mehr geachtet.

Die Liebe wird schwinden.

Die christlichen Hirten, Bischöfe und Priester werden verflachen; sie sind unfähig, den rechten vom falschen Weg zu unterscheiden. Die Sittengesetze und kirchlichen Traditionen ändern sich.

Die Menschen üben keine Bescheidenheit mehr, dagegen herrschen Unmäßigkeit in Essen und Trinken und die Habsucht… Luxus, Ehebruch, Homosexualität, Terror und Mord nehmen überhand … sie (die Menschen jener Zeit) werden keine Gewissensbisse mehr haben.

Wehe den Christen, sie werden den Glauben verlieren, denn es gibt niemand mehr, der ihnen das Licht der Wahrheit zeigt. Die wenigen Getreuen werden sich von der Welt zurückziehen und an heiligen Zufluchtsorten zusammenkommen. Überall werden sie auf  Hindernisse stoßen.

In jener Zeit werden die Menschen von einem Ende der Erde bis zum andern sprechen können, sie werden wie Vögel in der Luft fliegen und wie Fische in die Ozeane tauchen.

Wenn sie dahin gelangt sind, werden diese Armen ihr Leben in Bequemlichkeit verbringen, ohne zu wissen, dass dies eine Hinterlist Satans ist… Er wird sie soweit verführen, dass sie den Glauben an die Existenz Gottes verlieren …

entnommen von: www.nachdenk-seite.at

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
2 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] Quelle: Die Prophezeiung des Heiligen Neilus « deutschelobby […]

derknobiator
27/11/2015 06:21

… anders als mit Hiobsbotschaften und Angstmachen kann diese kaputte, uns so artfremde Semitenreligion offenbar nicht ihr Ziel der völligen Unterjochung der Menschen erreichen … sie regieren allein mit Angst, Drohungen und Horror – schon vor 1800 Jahren – gerade so wie die Einweltler heute, die uns die große Katastrophe heraufbeschwören – damit wir uns alle unter ihren Schutz begeben … gleiches Volk, gleiche Methode der Menschheitsunterjochung …

Translate »