.

Mutter Shipton (Ursula Southiel) wurde 1488 in einer Höhle in Knaresborough (Yorkshire, England) geboren. Sie bekam ihre Gabe die Zukunft vorherzusagen im Alter von 24. Ihre Weissagungen, typisch für diese Zeit, wurden in Rätseln gemacht, oft in Versen. Sie starb 1561. — Mutter Shipton machte eine Prophezeiung über das Ende der Welt: »Die Welt wird enden, wenn die hohe Brücke das dritte Mal gefallen ist.« Die hohe Brücke in Knaresborough, rechts des Haupteinganges von Mutter Shiptons Höhle, fiel bis jetzt zweimal.

Nahezu unfassbar, beängstigend allemal, was diese Frau Jahrhunderte vorher „sah“ und das wir heute ebenfalls sehen…….


 

Dann wird die Welt verkehrt herum sein
Und Gold gefunden an der Baumwurzel.
Alle Söhne Englands, die das Land pflügen,
Werden gesehen mit Buch in der Hand.

 

Der Arme wird große Weisheit haben.
Große Häuser stehen in fernen Tälern.
Alles bedeckt mit Schnee und Hagel.
Ein Fuhrwerk ohne Pferd wird gehen.
Unheil füllt die Welt mit Weh.

 

In Londons Pimrose Hill wird sein
Im Zentrum gehalten ein Bischofssitz
Rund um die Welt werden der Menschen
Gedanken fliegen, schnell wie ein Augenblick.

 

Und Wasser wird große Wunder tun.
Wie seltsam. Und doch wird es wahr werden.
Durch turmhohe Hügel stolze Menschen reiten.
Kein Pferd oder Esel geht an ihrer Seite.

 

Unter Wasser werden Menschen gehn.
Werden reiten, schlafen, werden erzählen.
Und in der Luft werden Menschen gesehn
In weiß und schwarz und sogar grün.

 

Ein großer Mann wird kommen und gehn
Die Vorausschau sagt es so
In Wasser Eisen dann schwimmen wird,
So leicht wie ein Holzboot.
Gold wird gesehn in Bach und Stein,
In einem noch unbekannten Land.

 

Und England wird einen Juden zulassen.
Du glaubst es nicht, aber es ist wahr.
Der Jude, der einmal verachtet war,
Wird dann von einem Christen geboren.

 

Ein Haus aus Glas wird kommen.
In England. Aber leider, leider.
Ein Krieg wird folgen mit dem Werk,
Wo Heide und Türke sich aufhalten.

 

Diese Staaten werden im wildesten Streit
Versuchen, sich gegenseitig zu töten.
Wenn Norden so teilen wird den Süden
Und Adler baut im Löwenmaul,
Dann Steuer und Blut und grausamer Krieg
Wird kommen zu jeder kleinen Tür.

 

Dreimal wird lieblich-sonniges Frankreich
einen blutigen Tanz führen.
Bevor die Leute frei sein werden,
Werden sie drei Tyrannenherrscher sehen.

 

Drei Herrscher in Folge sind entsprungen
Von verschiedenen Dynastien.
Dann wenn der wildeste Streit vorbei ist
Werden England und Frankreich wie eins sein.

 

Die britische Olive wird als nächstes sich dann
Umranken in Heirat mit einer deutschen Rebe.
Menschen gehn unter und über Wasser,
Sich ihre wunderbaren Träume erfüllen.

 

In diesen wunderlichen, fernen Tagen,
Die Frau wird eine Verrücktheit annehmen.
Angezogen wie Männer, und langen Hosen
Und abgeschnitten ihre Haarlocken.
Sie reiten breitbeinig mit frecher Miene
Wie Hexen, jetzt, auf dem Besenstiel.

 

Und brüllende Monster mit Menschen darauf.
Sie scheinen zu essen das grüne Getreide.
Menschen werden fliegen, wie Vögel es tun
Und geben auf das Pferd und Pflug.

 

Da wird ein Zeichen sein, für alle zu sehn,
Sei sicher, daß es kommen wird.
Dann wird Liebe sterben, Hochzeit hört auf
Nationen vermindern sich wie Babys auch.

 

Und viele Menschen leben wie Schweine.

 Die Zeichen werden für alle zu lesen sein,
Wenn Menschen nur abscheuliche Dinge tun.
Der Mensch wird gute Leben ruinieren,
Wenn er sie zum Weibe nimmt.
Und Mord und schlechte, brutale Taten
Wenn die Menschen nur noch gierig sind.

Und der Mensch wird gehen, als ob er schläft.
Er sieht nicht auf, sieht andere nicht an.
Und Eisenmänner schießen
Und Eisenkarren und Fuhrwerk auch.

Die Könige geben falsche Versprechen
Und reden nur um des Redens willen.
Und Länder entsetzlichen Kriege planen,
Der noch nie zuvor gesehen wurde.
Und Steuern steigen und das Leben sinkt
Und Nationen tragen ständiges Stirnrunzeln.

Noch größeres Zeichen ist dort zu sehn,
Wenn Mensch das späte Jahrhundert naht.
Drei schlafende Berge holen Luft und
Speien Schlamm und Eis und Tod aus.
Und Erdbeben schlucken Stadt und Stadt,
In Ländern, die mir noch unbekannt.

Und Christ eins bekämpft Christ zwei.
Und Nationen seufzen, tun noch nichts.
Und gelbe Männer große Macht gewinnen
Vom mächtigen Bär, mit dem sie zusammen.

Diese mächtigen Tyrannen werden scheitern,
Scheitern zu spalten die Welt entzwei.
Doch von ihrer ausgeheckten Brut
Kommt ein Fieber — lassen viele tot.

Und Wissenschaftler finden keine Arznei.
Deswegen ist es noch schlimmer als Aussatz.
O viele Zeichen für die Sehenwollenden
Die Wahrheit dieser wirklichen Prophezeiung.

.

 

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
2 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Runenkrieger11
02/12/2015 10:23

Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

trackback

[…] Quelle: Prophezeiungen zum Dritten Weltkrieg…Mutter Shipton (um 1500) « deutschelobby […]

Translate »