„Keine Grenzen, keine Nation“ und „Refugees welcome“ wird hier von den Einwanderern aus dem afrikanischen Eritrea gefordert.

Und: „Ich weiß, ihr haltet den Prügel (die Macht) noch in euren Händen.

Aber ich kann euch versichern: Wir werden uns nicht von euch fürchten.

Denn wir sind stärker geworden, stärker als gestern
und wir werden morgen und in der Zukunft noch stärker werden.“


Eine Einladung an alle „armen“ EU- Bürger seit dem 3.12.2015 durch das Bundessozialgericht. Nach 6 Monaten gibt es Sozialhilfe. Die nächste Einwanderungswelle kommt bestimmt!!

Absolut lesenswerter Artikel aus dem „Spiegel“.

ttp://www.spiegel.de/politik/deutschland/sozialhilfe-fuer-eu-auslaender-seid-umarmt-ihr-rumaenen-kolumne-a-1066611.html

LEIDER BEMERKT DAS KAUM JEMAND, dass hier klammheimlich die Gesetze zum Ausverkauf D geändert werden…

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
4 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
nwhannover
21/12/2015 13:54

Widerstand ist Pflicht! Der Kampf auf der Strasse ist nah, sehr nah.

pressefreiheit24
20/12/2015 12:08

Hat dies auf pressefreiheit24 rebloggt.

Runenkrieger11
20/12/2015 10:29

Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

trackback

[…] Quelle: Eritreische Migranten warnen Deutsche, dass ihre Tage gezählt sind « deutschelobby […]

Translate »