an A40-Brücken in Essen und Mülheim

Anti-Merkel-Banner

Essen/Mülheim. “Merkel muss weg”, “Stoppt die Invasion” – die Polizei hat Banner, die an Autobahnbrücken in Mülheim und Essen befestigt waren, sichergestellt.

Die Banner tragen die Aufschriften “Merkel muss weg”, “Stoppt die Invasion” und “Bürger wehrt euch” – diese Aussagen haben Unbekannte an mindestens zwei Brücken über der A40 in Essen und Mülheim angebracht. Die Polizei rückte am Freitagmorgen erst zur Aktienstraße in Mülheim und dann zur Wittenbergstraße in Essen aus und stellte die Transparente sicher.

Zunächst fuhren die Beamten um 9.05 Uhr zur Aktienstraße. Zuvor hatten Zeugen der Polizei die Banner gemeldet. Auf der Brücke, einige hundert Meter vor der Ausfahrt Winkhausen in Richtung Essen, trennten die Polizisten die Kabelbinder auf, mit denen die Banner am Geländer befestigt waren.

Autofahrer meldet weiteres Banner

Die Polizisten packten die Transparente in den Kofferraum des Dienstwagens. Die Plakate wurden sichergestellt, “um zu prüfen, ob der Inhalt einen Straftatbestand darstellt”, erklärte ein Sprecher der Polizei am Vormittag.

Rund eine halbe Stunde später informierte ein Autofahrer die Polizei über ein Transparent an der Brücke Wittenbergstraße über der A40. Die Polizei stellte das Anti-Merkel-Banner ebenfalls sicher.

Der Staatsschutz prüfte die Banner und entschied: Es liegt keine Straftat vor. Die Aufschriften der Transparente fallen unter die “freie Meinungsäußerung”, erklärte ein Polizei-Sprecher am Freitagmittag. (pg)

.

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
3 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
derknobiator
10/01/2016 15:58

Interessant! Sonst funktioniert nix in dem Staat und für nix is Geld da – aber wenn regierungskritische Plakate auftauchen, ist die Polizei blitzartig da! Ob die auch ausgerückt wären, wenn da „Räffjutschies wällkamm!“ drauf gestanden hätte???!

Frank
Frank
10/01/2016 11:51

Merkel muss weg! Hmmm! Ganze 3 Wörter, bestehend aus 13 Buchstaben, es bleiben aber 3 Worte! Jetzt weiß ich warum wir die höchsten Steuersätze in der Welt haben. Wenn man schon ein ganzes Amt damit beauftragen muss die dann Stunden dazu brauchen diese drei Worte als Freie Meinung zu deklarieren, wie teuer wird es dann wenn man schreibt „Merkel das dreckigste Schwein dieser Erde muss weg!“ Aber keine Angst, bevor dieses Menschenverachtende System zusammen bricht, wird es eine Flut von Verboten hageln. So war es in der Geschichte immer wieder. Absurdeste Gesetze werden erlassen, wo man echt denken muss „Haben… Weiterlesen »

derknobiator
10/01/2016 16:06
Reply to  Frank

Tja, Alter – gefickt von der neuen Schlechtschreibung: wenn das System zusammen bricht – es bricht ja schon zusammen, nämlich ständig das Recht! Was er wahrscheinlich meinte, was: zusammenbricht, also kollabiert. Ein Volk, das man dazu bringen kann, sich derart gedankenlos den irrsinnigsten Reformen zu unterwerfen, mit dem kann man alles machen … Die,. die hier großmäulig zum Widerstand aufrufen, leisten den selbst in den minimalsten Formen nicht, in dem sie die Gefolgschaft zur Rechtschreibreform verweigern … DAS ist also der Neue Deutsche Widerstand – ein brüllender Lacher!!! „als ALLER ERSTES“ – sol’n det heißen?? Oder meint er allererstes???? Mein… Weiterlesen »

Translate »