Zu den Übergriffen in Köln gibt es keine Video-Dokus. Wie auch? Den meisten Opfern wurde das Handy geklaut. – Nun ist jedoch ein Video aufgetaucht, das die Angreifer wohl selbst aufgenommen haben. Es zeigt entsetzliche Szenen.

 

Bilder aus dem Video: Eine junge Frau kämpft verzweifelt gegen ihre Peiniger:

(Auf liveleak wurde inzwischen die Aussage korrigiert, dass es sich um Bilder aus Köln handele. Tatsächlich stammt das Video wohl aus Ägypten, Kairo, Tahir Platz aus dem Jahr 2013)

Eine junge Frau, umringt vom Mob kämpft verzweifelt, hat jedoch keine Chance. Das Video zeigt, mit welcher Brutalität die Belästiger vorgingen. Offensichtlich filmten sie ihre Tat auch noch und brüsteten sich später damit.

Mittlerweile soll die Zahl der Anzeigen drastisch gestiegen sein: In Köln geht die Zahl der Anzeigen in Richtung 200, in Hamburg auf über 70 – doch auch in vielen anderen Städten ist es zu Übergriffen gekommen.


http://www.mmnews.de/index.php/politik/62347-video-frau-koeln
NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
3 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
sie sind unerwünscht
sie sind unerwünscht
13/01/2016 17:51

sie sind unerwünscht,unwillkommen ,und doch sind diese schnorrer da,das ist krieg,ein krieg der sich wenden wird,und die eindringlinge werden die opfer sein.die sollen jetzt mal zahlen.es hat sich wirklich genug auf deren schuldenkonto angesammelt.die kleben eie scheisse am schuh+vergewaltigen ;belästigen+und hetzen unsere töchter und frauen,wollt ihr das hinnehmen?

einsiedler
10/01/2016 14:57

hallo männer! sex kann man auch einvernehmlich mit mädels haben:
https://youtu.be/TldnbTO9BQc

trackback

[…] Quelle: Köln: viel schlimmer als gemeldet: Video: Frau eingekesselt, entsetzliche Szenen « deutschelobby […]

Translate »