Vizekanzler Gabriel: „AfD gehört in Verfassungsschutzbericht“

[So sprechen nur Diktatoren, Feinde wahrer Volksherrschaft und Kotzbrocken.]

AfD-Chefin Petry und ihre Parteifreunde machen mit radikalen Parolen Stimmung gegen Flüchtlinge.
[Auch DER SPIEGEL verdreht die Wahrheit und unterstützt den BRD-Vizediktator. Die AfD macht keine Stimmung gegen wirkliche „Füchtlinge“, die ein Recht auf Asyl haben, sondern gegen die Bundestagsparteien, welche unberechtigte Migranten unkontrolliert in die BRD einmarschieren ließ. Wer „radikal“ für das Recht eintritt und damit „radikal“ die Kette von Rechtsbrüchen der Bundesregierungsparteien ablehnt, so wie das auch namhafte Ex-Bundesverfassungsrichter tun, wird vom Tandem Bundesregierung & SPIEGEL verächtlich gemacht.

SPD-Chef Gabriel will nun den Verfassungsschutz auf die Rechtspopulisten ansetzen.
[DER SPIEGEL zeigt schon mit seiner Hass- + Hetzvokabel „Rechtspopulisten“, dass er sich als Propagandablatt der Bundesregierung missbrauchen lässt. Auch die Vokabel „ansetzen“ zeigt das.]

„Inakzeptabel“, „verroht“, „menschenverachtend“ – die Kritik an der jüngsten Einlassung der AfD-Vorsitzenden Frauke Petry ist über die Parteigrenzen hinaus mehr als deutlich. Sie hatte einen Schusswaffen-Gebrauch gegen Flüchtlinge an der Grenze ins Spiel gebracht. Für Vizekanzler Sigmar Gabriel ist es mit der bloßen Verurteilung dieses Vorstoßes aber nicht getan – er spricht sich für eine Beobachtung der rechtspopulistischen Partei durch den Verfassungsschutz aus.

[Frauke Petry hat etwas ganz anderes gesagt:

„Wir brauchen umfassende Kontrollen, damit nicht weiter so viele unregistrierte Flüchtlinge über Österreich einreisen können. Deutschland darf auch Zurückweisungen nicht scheuen. Dies muss notfalls auch mit Grenzsicherungsanlagen durchgesetzt werden.“ Auf die Frage, wie ein Grenzpolizist dann reagieren solle, wenn ein Flüchtling dennoch deutschen Boden betrete, sagte Petry:

„Er muss den illegalen Grenzübertritt verhindern, NOTFALLS auch von der Schusswaffe Gebrauch machen. So steht es im Gesetz.“ Und:  „Ich habe das Wort Schießbefehl nicht benutzt. Kein Polizist will auf einen Flüchtling schießen. ICH WILL DAS AUCH NICHT. Aber zur ULTIMA RATIO gehört der Einsatz von Waffengewalt.“

SPIEGEL + Gabriel verdrehen bewusst die Wahrheit. Wer den illegalen Grenzübertritt verhindern will, aber den Illegalen verspricht, dass man die Illegalen nur mit Wattebäuschchen aufzuhalten versuche, der kann doch gleich die Grenzen offen halten. Petry ausdrücklich von „NOTFALLS“ und von „ULTIMA RATIO“ = „LETZTER AUSWEG, WENN ALLE ANDEREN MITTEL VERSAGT HABEN“.

Dabei ließ Petry die Frage offen, von welchen Schusswaffen Gebrauch gemacht werden sollte. Es gibt genügend Waffen, die Angreifer nicht töten, sondern z. B. nur betäuben. Offen ist auch die Frage, wohin geschossen werden soll, z. B. gezielt auf die Beine.

Wie gesagt: Wer möglicherweise gefährliche Illegale ohne solche Drohgebärden ins Land einlassen will, kann sich Grenzkontrollen von vornherein schenken.]

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-sigmar-gabriel-will-partei-vom-verfassungsschutz-beobachten-lassen-a-1074889.html

.

Nachtrag

seit Petry ist mir die AfD sympathischer.

Leider bringt es so oder so nichts….neutrale ehrliche Wahlen gibt es nicht…nicht in diesem Konstrukt BRiD.

Das Ganze dient dem System nur um zu überprüfen welche Stimmung im gemeinen Volk herrscht.

Eine Gefahr kann niemand werden….zur Not hilft ja die Manipulation bei der Wahl-Auswertung…auch Mord, Lügen und Dreckschleudern sind begehrte und stets benutzte Mittel…seit 1000 Jahren gab es nie eine solche Anti-Volk / Land-Regierung…1933 bis 1945 war die beste Pro-Deutsche Regierung aller Zeiten…was die öffentliche Propaganda dazu angeht…wer gerne auf Lügen und böse Märchen steht wird damit gut bedient…leider trifft das auf 90% der Bürger zu…

Alles Schau…oder?

Wiggerl

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
2 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Nordhesse
Nordhesse
07/02/2016 18:09

Mir hat jetzt einer mal einen Witz erzählt, den ich gerne weiter an euch gebe: „Früher waren Dick und Doof zwei Personen, heute ist es nur noch Sigmar Gabriel“. Lach,…..fand ich ganz lustig, obwohl der Typ echt ein Trauerfall ist!

robertknoche
04/02/2016 14:19

Hat dies auf Freiheit, Familie und Recht rebloggt und kommentierte:
Nicht die AfD gehört in den Verfassungsschutzbericht, sondern die Koalition mit SPD und CDU!

Translate »