Ökologie von rechts: Das Lesertreffen von „Umwelt & Aktiv“

Am 09./10.04.2016 führte die Zeitschrift „Umwelt & Aktiv“ im Tagungszentrum der Gedächtnisstätte Guthmannshausen (Thüringen) ihr erstes Lesertreffen durch.

Das vierteljährlich erscheinende Magazin sieht sich in der Tradition wertkonservativer und patriotischer Ur-Grüner wie Herbert Gruhl, Baldur Springmann oder August Haußleiter und hat es sich zum Ziel gesetzt, dem ökologischen Gedanken innerhalb der Rechten wieder mehr Geltung zu verschaffen und Natur-, Heimat- und Tierschutz als ganzheitliches Konzept zu betrachten.

DS-TV hat die Tagung von „Umwelt & Aktiv“ zum Thema „Überbevölkerung und Ökologie“ besucht und zeigt nicht nur exklusive Ausschnitte aus den Vorträgen von Dudo Erny (Buchautor aus der Schweiz), Philip Stein (Student und Leiter der „Einprozent“-Bewegung), Dr. Angelika Willig (Philosophin und Publizistin) sowie Dr. Walter Marinovic (Kulturkritiker aus Wien), sondern stellt den Zuschauern auch die Zeitschrift und den Tagungsort näher vor.

Deutlich wird dabei einmal mehr: Umweltschutz ist Heimatschutz!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s