Regimefreundlich und voll mit Oberflächenmakulatur…Gedanken zum AfD – Parteitag

Es ist soweit, die AfD hält ihren Parteitag.

Einige Dinge sind mir aufgefallen:

Höcke, der in der Spitze der AfD abgedrängt, bzw. aus dieser verdrängt wurde, bekommt als Einziger „richtigen“ Applaus, als er den Saal betritt.

Das wurde dem eigentlichen Vorstand verwehrt, was auf eine beginnende Spaltung zur Basis hindeutet.

Ansonsten relativ viel hin und her, aber immer mit den Hintertüren, doch noch die Richtung ändern zu können.
Ein Taumeln zwischen den Welten. Von liberaler Mitte bis nationalistisch deutsch. Wie letzteres denn ernst genommen werden kann, wenn man die NPD, welche bereits ein solches Programm fährt, quasi als Feind erklärt…?

Petry fährt einen Kurs von Peitsche und Zuckerbrot. „Seid schön brav zu mir, dann passiert euch nichts“. So auch gegenüber der anwesenden Presse.

Peinlich wird es, als beschlossen wird, den Landesverband Saarland aufzulösen. Eine überaus „demokratische“ Entscheidung von Kollektivstrafe. Nur weil man Vorwürfe gegen Einzelne in den Raum stellt, deren Wahrheitsgehalt als solcher noch angezweifelt werden muss, wird grossflächig abgemäht. Besser hätte es das Merkelregime auch nicht hinbekommen.

Aber ausgeblieben ist es, dass die wirklichen Grundsatzfragen gestellt wurden. Status Deutschlands als NGO, besetztes Land. Durch die USA und Verbündete verursachte Teilung für Jahrzehnte….

Bis jetzt konnte ich auch nichts vernehmen, dass über den längst fälligen Nato – Austritt debattiert wurde. Ebenso verhält es sich mit Euro-, Schengen-, und „EU“ – Austritt.
Da ist nur von „Reformen“ die Rede, aber nicht von konsequenten Schritten.

Mal schauen, wie man sich hinsichtlich der Frage Islam – Deutschland äussern wird.

Bis jetzt also nicht viel Neues, sondern den bereits angerührten Teig nur anders verpackt.
Regimefreundlich und voll mit Oberflächenmakulatur.

Gruss

Dirk

3 Kommentare

  1. man erst wohl noch abwarten, hoffentlich bei den nächsten Parteitag ,dass die Dinge beim Namen genannt werden, sowie austritt aus der Nato und EU….der erste Anfang ist wohl doch gemacht..

    Gefällt mir

  2. Ja, danke für Deinen Bericht, Dirk. Ich bin schon fast enttäuscht, dass meine Befürchtungen eintreten: Parteien sind nicht mehr der Weg, das ist für mich klarer denn je. VG und danke für Eure Berichte auf dieser Seite

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s