Mal was Praktisches: Volksselbstverteidigung 2

Guten Tag,

Die (un-)heimliche Lust der Deutschlandvernichter ist die schleichende, systematische Zersetzung  des Deutschtums durch Serien mittlerweile unwidersprochener Provokationen und wohllüstige Schändung unseres Kulturgutes inkl. seiner germanischen Wurzeln.germanen3

Diese Banditenbande mit willigster Unterstützung der Verräterregierung suhlt sich im Rauschgefühl der Ueberzeugung, in abzählbaren Tagen  alle jemals durch die Energie und die Inspirstionskraft des Deutschen Volkes  erschaffenen geistigen und materiellen Werte inklusive des historisch deutschen Territoriums zu erbeuten.

Aus philosophisch abstrakter Sicht gelangt man zur Schlussfolgerung, dass die westliche Welt seiner totalen Zerstörung entgegensieht, zu Gunsten einiger orientalischer Stämme bzw. Ethnien.
Diese orientalischen, toleranzfremden  Dominatoren, in jedwelcher Verkleidung sie auch auftreten mögen, haben das bodenständige Europa dank  Zwangshumanisierung, Indoktrination und Instrumentalisierung  selbstzerstörerischer religiöser Glaubenselemente besiegt,  sich darüberhinaus nach und nach als Götterersatz im Bewusstsein Europas zu verankern gewusst.

Zunächst war die Zeit der Einübung von  Schuldkomplexen,  die Antisemitismuskeule (was ist ein „Semit“?) wurde zum zeitgeistlich dogmatischen Zertrümmerungsschlegel , dieser ist mittlerweile krebsartig hingewuchert zum gesellschaftlichen  Zwang der totalen Unterwerfung vor allen erdenklichen arabisch/orientalischen Begehren.

So werden wir übriggebliebenen Deutschen ( die bereits „Umgedrehten“ und Wendehälse sind ohnehin Verlustposten ) unserer historischen Keulung entgegengeführt, sie werden uns die letzten gesellschaftlichen Refugien (Kulturvereine, Schrebergärten etc.) mit hässlicher Kaltblütigkeit und widerwärtiger Arroganz ( siehe doch diesen zutiefst ekelerregenden Misthaufen und undeutsch gestrickten Maas) entreissen, uns zum Teufel jagen wollen und/oder sich anderweitig in kaum erdenklicher Weise an unserer menschlichen Würde versündigen, wenn ihr wisst was ich meine.

Ich bin beinahe überzeugt, dass wir der alltäglichen Schändung der besten deutschen Werte nichts entgegenzusetzen haben ausser der Aufrechterhaltung unserer inneren Ablehnung dieser uns heimsuchenden Plage, denn die Tage sind gekommen, wo selbst vermutete oder angedichtete Ablehnung der Herrscherschicht in der  Hexenverbrennung enden wird.

Ich bin mir der Gefahr beim Verfassen und Versenden meiner hier geäusserten Gedanken wohl bewusst, ich zweifle, ob mir morgen noch ähnliches möglich sein wird. Man wird uns das Recht auf das Freie Wort schlichtweg durch Einführung weiterer unmissverständlicher Verbotsgesetze nehmen.

Ich wünsche Euch einen guten Tag in der Hoffnung, dass die Zeit eine günstigere  Wendung als die von mir vorgezeichnete nehmen wird.

Gruss
C.

2 Kommentare

  1. Pingback: Mal was Praktisches: Volksselbstverteidigung « deutschelobby | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s